Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Þýsk-íslensk orðabók

Deutsch-Isländisch-Übersetzung für: [die]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Isländisch-Deutsch-Wörterbuch: [die]
man [die Leute]
maður {pron}
[weißes Schaf mit schwarzen Flecken um die Augen]
bíldóttur {adj} [kind]landbún.
meteorologisch [die Meteorologie betreffend]
veðurfræðilegur {adj}
methodisch [die Methode betreffend]
aðferðafræðilegur {adj}
reformatorisch [die Reformation betreffend]
siðaskipta- {adj}trúarbr.
unwürdig [ohne die angemessene Würde]
virðingarlaus {adj}
wirtschaftlich [die Wirtschaft betreffend]
hagrænn {adj}hagkerfi
anziehen [die Preise]
að hækka
etw. einstecken [in die Tasche stecken]
að stinga e-u í vasann
etw. zurückziehen [auf die Seite ziehen]
að draga e-ð frá
fliegen [durch die Luft getrieben werden]
að svífa
jdm. entrinnen [die Zeit]
að hlaupa frá e-m
jdn. stürzen [so stoßen, dass er in die Tiefe fällt]
að hrinda e-m [fram af e-u, út um e-ð]
klopfen [an die Türe klopfen]
að banga [banga að dyrum]
snoozen [ugs.] [die Schlummertaste drücken]
að snúsa [talm.]
stopfen [die Verdauung hemmen]
að stífla
streiken [die Arbeit niederlegen]
að fara í verkfall
að leggja niður störf
übertreten [ein Fluss tritt über die Ufer]
að flæða yfir bakka sína
verkümmern [die Lebenslust verlieren]
að veslast upp
wahrsagen [die Zukunft vorhersagen]
að spá
Panther {m} [steht für die Gattung Eigentliche Großkatzen]
pardusdýr {hv} [Panthera]dýr
[Autokorso durch die Innenstadt]
rúntur {k}
[die älteste Person in einer Gruppe oder Organisation]
aldursforseti {k}
[die Residenz des isländischen Präsidenten]
Bessastaðir {k.ft}
[dünne, durchsichtige Haut, die als Fensterscheibe benutzt wurde]
skjár {k}saga
[Gruppe von Pferden, die eng zusammenstehen]
höm {kv} [bara í orðasambandi]
[jemand der sich zu sehr in die Angelegenheiten anderer einmischt]
slettireka {kv}
[mit 10-20 cm lockerem oder leicht zusammengepresstem Schnee bedeckte Straßen, die mit einem PKW nur mit Allradantrieb sicher zu befahren sind]
þæfingur {k}veðurfr.
[Person, die an Vogelfelsen Eier sammelt]
fyglingur {k}
[Person, die in einer Bar die leeren Gläser einsammelt]
glasabarn {hv} [sl.]
[Person, die nicht viel Alkohol verträgt]
hænuhaus {k} [niðr.]
[Sammelbegriff für Speisen, die mit dem Löffel gegessen werden: z. B. Skyr, Brei, Quark, Pudding, Suppe]
spónamatur {k}mat.
[Schlauchpilzart, die Ebereschen befällt]
reyniáta {kv} [Valsaria insitiva, Syn.: Cytospora rubescens]sveppaf.
[Schmelzen von Schnee durch die Sonne]
sólbráð {kv}veðurfr.
[Verbrechen, auf dem die Todesstrafe steht]
dauðasök {kv} [glæpur sem varðar dauðarefsingu]lögfr.
[Wettstreit im sich gegenseitig in die Augen schauen]
störukeppni {kv}
Alrun {f} [Vorname; Bedeutung: Die Edle mit dem Geheimnis, die edle Zauberin]
Alrún {kv}
Amerikanerflittchen {n} [pej.] [isl. Frau, die sich nach dem 2. Weltkrieg mit amerikanischen Soldaten eingelassen hat]
kanamella {kv} [niðr.]saga
Behandlung {f} [die Art und Weise, wie jd. mit jmd. umgeh]
atlæti {hv}
Brustform {f} [aus Silikon geformte Form, die an die Brust oder an einen BH geklebt werden kann]
gervibrjóst {hv}fatn.
Einsatz {m} [eine Handlung/Tat, die Kraft/Mut verlangt]
vaskleg framganga {kv}
Einstellrad {n} [für die Rückenlehne]
bakstillir {k}ökut.
Eroberung {f} [fig.] [Person, die man erobert hat]
[sá eða sú sem maður hefur náð sér í]
Favoritin {f} [die Aussichtsreichste]
sú sigurstranglegasta {kv}íþr.
Feder {f} [Leiste, die in die rinnenförmigen Vertiefungen zweier benachbarter Bretter eingeschoben wird]
tunga {kv} [tappi sem gengur inn í nót þegar tvær fjalir eru festar saman]bygg.
Feuchtigkeitsniederschlag {m} [Wasserteilchen, die sich auf der Oberfläche eines festen Körpers sammeln]
rakaþétting {kv}
Feuerversicherungswert {m} [umfasst die materiellen Werte einer Immobilie, die bei einem Feuer vernichtet werden können]
brunabótamat {hv}
Größe {f} [eine wichtige Persönlichkeit, die sehr viel leistet]
stórmenni {hv}
mikilmenni {hv}
risi {k} [óeiginl.] [t.d. á sviði lista]
Gutachter {m} [beurteilt die Qualität einer Veröffentlichung]
ritrýnir {k}
Hekla {f} [Vulkan, abgeleitet vom altirischen Wort "Ecla", dt. die Schreckliche]
Hekla {kv}landaf.
Hühnerauge {n} [Hornschwielenbildung mit zentralem, in die Tiefe gerichtetem Sporn]
líkþorn {hv}læknisfr.
Judenstern {m} [den die Juden im Nationalsozialismus zu tragen gezwungen waren]
gyðingastjarna {kv}saga
Jugendfeier {f} [die humanistische Jugendweihe]
borgaraleg ferming {kv}
Konnotat {n} [die konnotative Nebenbedeutung eines sprachlichen Ausdrucks]
merkingarauki {k}mál.
Landmannalaugar {n} [dt. die warmen Quellen der Leute von Landsveit]
Landmannalaugar {kv.ft}landaf.
Legende {f} [pej.] [eine Geschichte, die (seit langem) erzählt wird und an der nur wenig stimmt]
þjóðsaga {kv} [niðr.] [saga sem á sér litla stoð í raunveruleikanum]
Leichenschändung {f} [Handlung, bei der man die Ehre eines Toten verletzt, indem man der Leiche Schaden zufügt]
vanhelgun {kv} líks
Loverboy {m} [männliche Person, die mit Mädchen ein Verhältnis eingeht, um sie später zur Prostitution zu zwingen]
[karlmaður sem fer í samband með stúlku með það fyrir augum að þvinga hana í vændi]
Mauser {f} [die Zeit danach]
sáratími {k}fuglafr.
Politesse {f} [bes. für die Überwachung des ruhenden Verkehrs]
bílastæðavörður {k} [kvenkyns]atv.
Puff {m} [in die Seite]
olnbogaskot {hv}
Reichweite {f} [Entfernung, die ein Flugzeug ohne Auftanken zurücklegen kann]
flugþol {hv}flug
Reichweite {f} [Entfernung, die noch erreicht werden kann]
seiling {kv}
Schwulenmutti {f} [ugs.] [Frau, die sich gerne mit homosexuellen Männern umgibt oder befreundet ist]
hommahækja {kv} [sl.]
Stammtisch {m} [Gruppe von Personen, die sich regelmäßig trifft, meist im Lokal]
kráarklíka {hv}
Thora {f} [die 5 Bücher Mose]
Torah {hv} [Mósebækurnar fimm]bibl.
Trödler {m} [ugs.] [Rumtrödler] [langsamer Mensch, der nicht in die Puschen kommt]
drollari {k} [talm.]
Volkspartei {f} [für die Rechte der Armen und Behinderten]
Flokkur fólksins {k}stjórn.
Vorsteuer {f} [Umsatzsteuer auf gekaufte Waren und Leistungen, die ein Unternehmen von der abzuführenden Umsatzsteuer abziehen kann]
innskattur {k}stjórns.
Wasseranschluss {m} [an die öffentliche Wasserversorgung]
heimæð {kv}
Weihgabe {f} [an die Kirche]
áheit {hv} [á kirkjuna]trúarbr.
Xanthippe {f} [ugs.] [pej.] [Frau, die viel streitet]
skass {hv} [niðr.]
Zehn {f} [die Zahl 10]
tíu [talan]
Danke sehr. [fürs Essen, für die Gastfreundschaft, usw.]
Takk fyrir mig.
(zu etw.) konvertieren [den Glauben/die Konfession wechseln]
að snúast (til e-s) [trúar]
sich stürzen [in die Tiefe springen, um Selbstmord zu begehen]
að láta sig falla [fram af e-u, út um e-ð til að fyrirfara sér]
sich vergessen [die Beherrschung verlieren]
að gleyma sér
að missa sig [talm.]
að missa stjórn á skapi sínu
Die Linke {f} [Die Linkspartei]
Vinstri {hv}stjórn.
rhetorische Frage {f} [Frage, auf die keine Antwort erwartet wird]
ræðuspurning {kv} [spurning sem ekki krefst svars]mál.
Toi toi toi! [ugs.] [Ich drücke dir die Daumen!]
Gangi þér vel!
mal verschwinden müssen [ugs.] [die Toilette aufsuchen]
að þurfa á klósettið
vermehren [die Zahl [+Gen.] vermehrt sich]
að fjölga [e-m/e-u fjölgar]
Vater unser im Himmel, ... [Gegenwärtige ökumenische Fassung, erarbeitet durch die Arbeitsgemeinschaft für liturgische Texte <ALT>, 1970]
Faðir vor, þú sem ert á himnum ...trúarbr.
die beiden (voneinander) scheiden [etw. scheidet die beiden]
að aðskilja e-ð (frá hvort öðru) [e-ð skilur e-ð að]
jdn. auf die Straße setzen [ugs.] [jdm. die Arbeit kündigen]
að reka e-n
jdn. auf die Straße setzen [ugs.] [jem. die Wohnung kündigen]
að setja e-n á götuna
Als wir die Brandstelle erreichten, rückte die Feuerwehr bereits wieder ab.
Þegar við komum á vettvang brunans var slökkviliðið þegar aftur á förum.
Am ersten Tag des Schlussverkaufs stürmten die Käufer die Geschäfte.
Á fyrsta degi útsölunnar ruddust kaupendur inn í verslanirnar.
Aus den Berechnungen des Kopernikus folgte, dass sich die Erde um die Sonne dreht.
Útreikningar Kópernikusar sýndu fram á að jörðin snýst í kringum sólina.
Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. [Vaterunser]
Því að þitt er ríkið, mátturinn og dýrðin að eilífu.trúarbr.
Der Bauer hielt die Kühe (drinnen) im Kuhstall, aber die Schafe draußen auf der Weide.
Bóndinn hafði kýrnar inni í fjósi en sauðféð á beit úti í haga.
Der Studienberater informiert die neuen Studenten über die Studienordnung.
Námsráðgjafinn upplýsir nýju nemendurna um námsreglurnar.
Der Supermarkt ist um die Ecke und die Tankstelle direkt daneben.
Stórmarkaðurinn er handan við hornið og bensínstöðin alveg þar við hliðina.
Der Vorstand hat die Entscheidungsgewalt für alle Rechtsgeschäfte und Handlungen, die für das Unternehmen notwendig sind.
Félagsstjórnin ræður öllum félagsmálum og hefur á hendi allar framkvæmdir fyrir félagið, þær er heyra til rekstri þess.
Die Abgase belasten die Luft.
Útblásturinn mengar loftið.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Isländisch-Wörterbuch (þýsk-íslensk orðabók) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten