Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Þýsk-íslensk orðabók

Deutsch-Isländisch-Übersetzung für: [mit]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Isländisch-Deutsch-Wörterbuch: [mit]
verwundet [besonders mit einer Waffe]
særður {adj} [eftir vopn]
[mit Superkraft ausgestattet]
jötunsterkur {adj}
[weißes Schaf mit schwarzen Flecken um die Augen]
bíldóttur {adj} [kind]landbún.
anno [mit Jahreszahl]
árið .... {adv}
ausgestattet [mit Geld]
fjáður {adj}
beladen [mit einer Last versehen]
hlaðinn {adj}
besonders [meistens mit Verneinung/Negation]
tiltakanlega {adv} [oftast með neitun]
dank [+Gen., +Dat.; im Pl. meist mit Gen.]
þökk sé e-u/e-m {prep}
eben [mit Mühe]
rétt svo {adv}
fruchtbar [mit vielen Kindern gesegnet]
kynsæll {adj}
geräuchert [mit Dung]
taðreyktur {adj}mat.
nüchtern [mit leerem Magen]
fastandi {adj}
schaumig [mit Schaum]
freyðandi {adj}
speziell [v.a. mit Negation]
tiltakanlega {adv} [oftast með neitun]
unterkühlt [mit niedriger Körpertemperatur]
ofkældur {adj}
unverträglich [sich mit keinem vertragend]
erfiður í umgengni {adj}
verbal [mit Worten]
munnlegur {adj}
með orðum {adj}
verheiratet [mit einer Frau]
kvæntur {adj}
kvongaður {adj}
zartgliedrig [mit feinen Gliedern]
fíngerður {adj}
auftreten [mit dem Fuß]
að stíga
zustoßen [mit Hörnern]
að stanga [með hornum]
(etw.) glossieren [mit einer Glosse kommentieren]
að glósa (e-ð) [skrifa stutta athugasemd til minnis]
(etw.) streuen [mit Salz]
að saltbera (e-ð)
(etw.) streuen [mit Sand]
að sandbera (e-ð)
abgehen [mit den Exkrementen]
að ganga niður af [með saur]
betreiben [mit einer Art von Energie]
að knýja
drohen [mit Waffe]
að ógna
eiern [ugs.] [sich stolpernd, ungeschickt, mit ungleichmäßigen Schritten irgendwohin bewegen]
að rjátla
að staulast
etw. befühlen [mit den Fingern]
að handfjatla e-ð
etw. bestücken [mit Geschützen versehen]
að vopna e-ð
etw. erwarten [mit etw. rechnen]
að sjá fram á e-ð
etw. schleifen [mit Sandpapier]
að slípa e-ð
að pússa e-ð [með sandpappír]
etw. schneiden [etw. mit einem Messer, einer Schere od. einer Säge herstellen]
að sníða e-ð til
etw. striegeln [mit einem Kamm o. einer Bürste behandeln]
að bursta e-ð
etw. unterlassen [mit etw. aufhören]
að láta vera að gera e-ð
etw. verschalen [mit Holz auskleiden]
að þilja e-ð
etw. zustoßen [mit dem Fuß]
að sparka e-u aftur [hurð]
frankieren [mit Frankiermaschine]
að stimpla póst
hacken [mit der Hacke]
að haka [losa upp jarðveg með haka]
jdm. [mit Worten] schmeicheln
að slá e-m gullhamra
jdm. auffallen [mit Erstaunen, Entsetzen, usw.]
að slá e-n [talm.]
jdm./etw. zuschauen [mit ansehen, Zeuge werden, ohne einzugreifen]
að horfa upp á e-n/e-ð
jdn. anfahren [mit einem Fahrzeug]
að aka á e-n
jdn. erschlagen [mit einer Waffe]
að vega e-n [úrelt]
jdn. schlagen [mit der Faust]
að kýla e-n
jdn. übersetzen [mit einer Fähre]
að ferja e-n yfir um
jdn. umtreiben [mit Unruhe erfüllen]
að koma róti á e-n
jdn. vernaschen [ugs.] [mit jdm. Sex haben]
að sofa hjá e-m
kacken [vulg.] [wörtlich: Schach mit dem Papst spielen]
að tefla við páfann
kalken [mit Kalk bestreichen]
að kalka [kalkbera]
mangeln [Wäsche mit der Mangel glätten]
að rulla [tau]
poltern [mit den Füßen]
að plampa [talm.]
spachteln [mit Spachtel arbeiten]
að sparsla
striegeln [mit einem Kamm o. einer Bürste behandeln]
að kemba
tanken [mit Kraftstoff füllen]
að taka eldsneyti [fylla]
verputzen [mit Putz versehen]
að múra
að pússa
að múrhúða
wuchern [mit etwas Wucher treiben]
að okra
zustoßen [mit einem spitzen Gegenstand]
að stinga [með oddhvössum hlut]
Brache {f} [normalerweise mit Grashöckern bedeckt]
mói {k}landaf.
Kanal {m} [Graben mit Wasser]
síki {hv}
[außergewöhnlich schönes Wetter, oft mit Sonne]
bongóblíða {kv} [talm.]veðurfr.
[in Symbiose mit Hummeln lebende Milbenart]
humlumítill {k} [Parasitellus fucorum]skordýr
[Isländische Brottorte aus dünnen, länglichen Brotscheiben, gefüllt mit z.B. Schinken, Garnelen, Eiern, Mayonnaise ...]
brauðterta {kv}mat.
[kalter Wind mit leichtem Regen oder Schnee]
hraglandi {k}veðurfr.
[Milchspeise mit Islandmoos]
grasystingur {k}mat.
[mit 10-20 cm lockerem oder leicht zusammengepresstem Schnee bedeckte Straßen, die mit einem PKW nur mit Allradantrieb sicher zu befahren sind]
þæfingur {k}veðurfr.
[mit Süßigkeiten oder Obst vermischtes Softeis]
þeytingur {k} [ísréttur]mat.
bragðarefur {k} [ísréttur]mat.
[Person mit einer giftigen/spitzen Zunge] [pej.]
eiturtunga {kv} [niðr.]
[Person mit großem Interesse an Island]
Íslandsvinur {k}
[Quellwasser mit ganzjährig gleicher Temperatur]
kaldavermsl {hv}jarð.
[Rat, der mit der Festlegung der Gehälter und Bezüge hochrangiger Regierungsbeamter betraut ist]
kjararáð {hv}atv.stjórns.
[Sammelbegriff für Speisen, die mit dem Löffel gegessen werden: z. B. Skyr, Brei, Quark, Pudding, Suppe]
spónamatur {k}mat.
[Spaziergang mit dem Ziel, Pflanzen zu sammeln]
grasaferð {kv}
[steiles Gelände mit Felsen, Hügeln und Bergen]
brattlendi {hv}landaf.
Alrun {f} [Vorname; Bedeutung: Die Edle mit dem Geheimnis, die edle Zauberin]
Alrún {kv}
Amerikanerflittchen {n} [pej.] [isl. Frau, die sich nach dem 2. Weltkrieg mit amerikanischen Soldaten eingelassen hat]
kanamella {kv} [niðr.]saga
Behandlung {f} [die Art und Weise, wie jd. mit jmd. umgeh]
atlæti {hv}
Benziner {m} [ugs.] [mit Benzin betriebener Kraftwagen]
bensínbíll {k}ökut.
Bierglas {n} [mit Henkel]
ölkrús {kv}
Böe {f} [stark, mit Schnee oder Regen]
hryðja {kv}veðurfr.
Diesel {m} [ugs.] [mit Diesel betriebener Kraftwagen]
dísilbíll {k}ökut.
Donnerbalken {m} [primitive (mit einer Sitzstange versehene) Latrine] [Soldatensprache]
klósett {hv}
Durchschlag {m} [Sieb mit sehr grober Lochung] [regional, fachspr.]
gatasigti {hv}mat.
Dystopie {f} [fiktionale, in der Zukunft spielende Erzählung o. Ä. mit negativem Ausgang]
dystópía {kv}bókm.
Eintopfgericht {n} [meist mit Hackfleisch]
kássa {kv}mat.
Felsen {m} [mit steil abfallenden Flanken]
stapi {k}landaf.
Förderschule {f} [für Kinder mit Lernschwierigkeiten]
sérskóli {k} [fyrir börn með sérstakar námsþarfir]mennt.
Frau {f} <Fr.> [Anrede mit Namen]
frú {kv} [ávarp]
Fünfgänger {m} [Islandpferd mit 5 Gangarten]
gæðingur {k}hestam.
Galerie {f} [österr., schweiz: Tunnel mit fensterartigen Öffnungen]
göng {kv.ft} með útsýnisopumsamg.
Hartplatz {m} [mit Schotter]
malarvöllur {k}íþr.
Hemmung {f} [Unsicherheit im Umgang mit anderen Menschen]
óframfærni {kv}
uppburðarleysi {hv}
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Isländisch-Wörterbuch (þýsk-íslensk orðabók) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten