Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Þýsk-íslensk orðabók

Deutsch-Isländisch-Übersetzung für: Kinder
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Isländisch-Deutsch-Wörterbuch: Kinder
Kinder {pl}
börn {hv.ft}
krakkar {k.ft}
Kinder haben
að eiga börn
brave Kinder {pl}
þæg börn {hv.ft}
drei Kinder {pl}
þrjú börn {hv.ft}
vier Kinder {pl}
fjögur börn {hv.ft}
zwei Kinder {pl}
tvö börn {hv.ft}
die Kinder aufklären
að upplýsa börnin um kynferðismál
Die Kinder fahren Schlitten.
Krakkarnir renna sér á sleða.
Die Kinder hüpfen umher.
Krakkarnir hoppa um.
Die Kinder spielen draußen.
Krakkarnir leika sér úti.
Die Kinder tobten draußen.
Krakkarnir ólmuðust úti.
Er hat drei Kinder.
Hann á þrjú börn.
Kennst du beide Kinder?
Þekkir þú bæði börnin?
Kinder sind eben so.
Börn eru bara þannig.
Kinder verkleiden sich gern.
Börnum finnst gaman að klæða sig upp.
Sie hütet die Kinder.
Hún gætir barnanna.
Sie vergöttert ihre Kinder.
Hún dáir börnin sín.
Wir haben vier Kinder.
Við eigum fjögur börn.
auf die Kinder aufpassen
að gæta barnanna
Frau und Kinder verlieren
að missa konu og börn
Kinder aufs Land geben
að senda börn í sveit
seine Kinder vegetarisch ernähren
að ala börn sín á grænmetisfæði
Kinder {pl} ab 14 Jahren
börn {hv.ft} frá 14 ára aldri
Alle Kinder werden gegen Masern geimpft.
Öll börn eru bólusett við mislingum.
Als ihre Eltern starben, holte der Bruder die Kinder zu sich.
Þegar foreldrar þeirra dóu, tók bróðirinn börnin heim til sín.
Auf dem Heimweg von der Schule haben mehrere Kinder meinen Sohn verhauen.
Á leiðinni heim úr skólanum börðu fjöldi barna son minn.
Bei dieser Hitze sind die Kinder ganz verrückt auf Eis.
Í þessum hita eru börnin alveg vitlaus í ís.
Das Erbe fiel an seine Kinder.
Arfurinn kom í hlut barna hans.
Das ist eine heitere Geschichte für Kinder.
Þetta er glaðleg saga fyrir börn.
Das Schicksal hat ihnen keine Kinder beschieden.
Örlögin höguðu því þannig að þeim varð eingra barna auðið.
Deine Kinder sind prächtig gediehen!
Börnin þín hafa dafnað vel!
Der Bauer nimmt Kinder zum Sommeraufenthalt auf dem Land auf.
Bóndinn tekur börn til sumardvalar í sveitinni.
Der Besuch seiner Kinder stimmte den Patienten glücklich.
Heimsókn barna hans kom sjúklingnum í gott skap.
Der Lehrer beteiligte sich an den Spielen der Kinder.
Kennarinn tók þátt í leikjum barnanna.
Der Verstorbene lässt eine Frau und drei Kinder zurück.
Hinn látni lætur eftir sig konu og þrjú börn.
Der Weihnachtsmann verteilte Süßigkeiten an die Kinder.
Jólasveinninn útbýtti sælgæti til barnanna.
Die Armut treibt sogar Kinder dazu, sich zu prostituieren.
Fátæktin rekur jafnvel börn til þess að selja sig.
Die drei kleinen Kinder beanspruchen sie sehr.
Litlu börnin þrjú þarfnast hennar mjög.
Die Eltern erziehen ihre Kinder.
Foreldrarnir ala upp börn sín.
Die Eltern kämpften unermüdlich für die Interessen ihrer Kinder.
Foreldrarnir börðust ótrauðir fyrir hagsmunum barna sinna.
Die Eltern ließen die Kinder nicht ins Kino gehen.
Foreldrarnir leyfðu börnunum ekki að fara í bíó.
Die Hexe hatte die Kinder verhext, so dass sie sich nicht bewegen konnten.
Nornin hafði lagt álög á börnin svo að þau gátu ekki hreyft sig.
Die Kinder balgen sich auf der Wiese.
Börnin hnoðast á túninu.
Die Kinder durften alles machen.
Börnin máttu gera allt.
Die Kinder gehen zum Spielen nach draußen.
Börnin fara út að leika.
Die Kinder gehen zur Schule.
Börnin eru í skóla.
Börnin ganga í skólann.
Die Kinder gehorchen fast immer.
Börnin hlýða næstum alltaf.
Die Kinder gehorchten ohne Widerrede.
Börnin hlýddu án þess að mótmæla.
Die Kinder haben bisher wenig von ihrem Vater gehabt.
Til þessa hafa börnin haft lítið af föður sínum að segja.
Die Kinder haben den ganzen Pudding verdrückt.
Börnin hafa hámað í sig allan búðinginn.
Die Kinder haben der Mutter immer gefolgt.
Börnin hlýddu alltaf móðurinni.
Die Kinder haben eine ganze Torte verputzt.
Börnin hámuðu í sig alla tertuna.
Die Kinder haben einen Schneemann gebaut.
Börnin hafa gert snjókarl.
Die Kinder haben mein Buch schlecht behandelt.
Krakkarnir fóru illa með bókina mína.
Die Kinder haben viel gefragt.
Börnin spurðu margs.
Die Kinder haben zu gehorchen.
Börnin eiga að hlýða.
Die Kinder hatten sich im Wald verlaufen.
Börnin höfðu villst í skóginum.
Die Kinder hocken am Boden.
Börnin húka á gólfinu.
Die Kinder kamen auf mich zu.
Börnin komu í áttina til mín.
Die Kinder kommen mit ihrem Taschengeld nicht hin.
Börnin komast ekki af með vasapeningana sína.
Die Kinder kommen prima miteinander zurecht.
Börnunum kemur glimrandi vel saman.
Die Kinder kommen zurück ins Nest.
Börnin koma aftur í hreiðrið.
Die Kinder können zunächst hierbleiben.
Börnin geta verið hér til að byrja með.
Die Kinder lachen darüber, was der Clown alles macht.
Börnin hlæja að öllu því sem trúðurinn gerir.
Die Kinder lachen über das Bild.
Börnin hlæja að myndinni.
Die Kinder laufen dem Gast entgegen.
Börnin hlaupa á móti gestinum.
Die Kinder liefen hinaus in den Garten.
Krakkarnir hlupu út í garðinn.
Die Kinder liegen schon im Schlaf.
Börnin liggja nú þegar sofandi.
Die Kinder machen ihr viel Freude.
Börnin eru henni til mikillar gleði.
Die Kinder mussten die Blätter den entsprechenden Bäumen zuordnen.
Börnin þurftu að tengja laufblöðin við samsvarandi tré.
Die Kinder poltern auf der Treppe.
Börnin plampa í tröppunum.
Die Kinder quälten die Katze.
Krakkarnir kvöldu köttinn.
Die Kinder rangelten um die besten Plätze.
Börnin slógust um bestu sætin.
Die Kinder rutschen auf der Rutschbahn.
Börnin renna sér í rennibrautinni.
Die Kinder schlüpften heimlich zur Türe hinaus.
Börnin læddust út um dyrnar.
Die Kinder sind auf die Mauer geklettert.
Krakkarnir klifruðu upp á vegginn.
Die Kinder sind über das Eis geschlittert.
Börnin runnu yfir ísinn.
Die Kinder spielen auf der Straße.
Börnin leika sér á götunni.
Die Kinder spielten auf dem Hof.
Börnin léku sér í portinu.
Die Kinder spritzten sich gegenseitig mit dem Schlauch.
Börnin sprautuðu á hvert annað með slöngunni.
Die Kinder standen auf dem Bahnsteig und winkten.
Börnin stóðu á brautarpallinum og veifuðu.
Die Kinder stritten um das Spielzeug.
Börnin rifust út af leikfanginu.
Die Kinder stürmten aus der Schule.
Börnin ruku út úr skólanum.
Die Kinder toben wild umher.
Krakkarnir ólátast.
Die Kinder tun mir leid.
Ég finn til með börnunum.
Die Kinder turnten über die Mauer.
Börnin klifruðu yfir múrinn.
Die Kinder verspotteten ihn in der Schule.
Krakkarnir híuðu á hann í skólanum.
Die Kinder vertragen sich gut.
Börnunum kemur vel saman.
Die Kinder warfen mit Steinen nach dem Hund.
Börnin köstuðu steinum á eftir hundinum.
Die Kinder wühlten im Sand.
Krakkarnir rótuðu í sandinum.
Die Kinder zanken sich um ein Spielzeug.
Börnin rífast um leikfang.
Die Kinder zogen ihre Schlitten den Hang hinauf.
Börnin drógu sleðana sína upp brekkuna.
Die Kinder zogen winkend neben dem Zirkuswagen her.
Börnin fylgdu sirkusvagninum eftir veifandi við hliðina á honum.
Die Lehrer haben in der Regel Kenntnis von den häuslichen Verhältnissen der Kinder.
Kennarar vita almennt eitthvað um heimilishagi barnanna.
Die meisten kleinen Kinder gehen in Kindergärten.
Flest lítil börn eru vistuð á leikskólum.
Die Mutter liebt ihre Kinder.
Móðirin elskar börnin sín.
Die Oma hütet die Kinder.
Amma passar börnin.
Dieses Buch taugt nicht für Kinder.
Þessi bók er ekki ætluð börnum.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Isländisch-Wörterbuch (þýsk-íslensk orðabók) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung