Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Þýsk-íslensk orðabók

Deutsch-Isländisch-Übersetzung für: als
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Isländisch-Deutsch-Wörterbuch: als

als
þegar {conj}
en {conj}
sem {conj}
heldur en {conj}
í hlutverki {conj}
er {conj} [formlegt]
als ... ob
eins og {conj}
als Muttersprache
sem móðurmál {adv}
als nächstes
næst {adv}
næstur {adv}
als ob
sem {conj}
engu líkara en {conj}
als wenn
engu líkara en {conj}
besser als
betra en
eher ... als
frekar ... en
insofern (als)
svo framarlega sem {conj}
að því gefnu að {conj}
að því skilyrði uppfylltu að {conj}
mehr als
rúmlega {adv}
als etw. betrachten
að líta á sem e-ð
als etw. bewerten
að líta á sem e-ð
als etw. dienen
að vera notaður sem e-ð
als etw. fungieren
að starfa sem e-ð
að sinna hlutverki e-s
að þjóna hlutverki e-s
að þjóna hlutverki sem e-ð
als etw. gelten
að teljast vera e-ð
að þykja (vera) e-ð
að vera álitinn e-ð
als etw. zählen
að teljast vera e-ð
etw. (als etw.) abtun [etw. als unwichtig von sich weisen]
að afgreiða e-ð (sem e-ð) [að gera lítið úr e-u]
etw. als etw. auffassen
að skynja e-ð sem e-ð
etw. als etw. hinnehmen
að taka e-u sem e-u
etw. als etw. werten
að telja e-ð vera e-ð
etw. als etw. zweckentfremden
að nota e-ð sem e-ð
jdn. (als etw.) akzeptieren
að viðurkenna e-n (sem e-ð)
jdn. (als etw.) denunzieren
að úthrópa e-n sem e-ð
jdn. als etw. angeben [bei der Polizei]
að gefa e-n upp sem e-ð [hjá lögreglu]
jdn. als etw. diffamieren
að úthrópa e-n sem e-ð
jdn. als etw. einsetzen [Kaiser, König]
að útnefna e-n sem e-ð
jdn. als etw. ernennen
að skipa e-n sem e-ð
jdn. als etw. titulieren
að titla e-n e-ð
jdn. als etw. vorschlagen
að stinga upp á e-m sem e-ð
jdn./etw. (als etw.) brandmarken
að brennimerkja e-n/e-ð (sem e-ð) [óeiginl.]
jdn./etw. (als etw.) einstufen
að flokka e-n/e-ð (sem e-ð)
að skilgreina e-n/e-ð (sem e-ð)
jdn./etw. (als etw.) entlarven
að afhjúpa e-n/e-ð (sem e-ð)
jdn./etw. als etw. begreifen
að sjá e-n/e-ð sem e-ð
jdn./etw. als etw. empfinden
að finnast e-r/e-ð vera e-ð
jdn./etw. als etw. verteufeln
að úthrópa e-n/e-ð sem e-ð
Amyotrophe Lateralsklerose {f} <ALS>
hreyfitaugungahrörnun {kv} <MND>læknisfr.
als Dank für etw.
í þakkarskyni fyrir e-ð {adv}
als Folge von etw.
í kjölfar e-s
als Kandidat nominiert
tilnefndur sem frambjóðandi {adj}
als Kulturdenkmal ausgezeichnet
friðlýstur {adj}
als letztes Mittel
sem síðasta úrræði
deutlich älter als jd.
töluvert eldri en e-r {adj}
deutlich größer als jd.
töluvert stærri en e-r {adj}
etwas mehr als [Gegensatz: knapp]
rúmur {adj}
etwas weniger als
tæplegur {adj}
kein Geringerer als
enginn annar en {pron}
mehr als genug
fullmikill {adj}
nicht später als
eigi síður en {adv}
sowohl ... als auch
bæði ... og {conj}
beggja blands
als etw. aufgedeckt werden
að verða uppvís að e-u
als etw. enttarnt werden
að verða uppvís að e-u
als etw. für etw. zeichnen
að vera ábyrgur sem e-ð fyrir e-u
als etw. herhalten müssen [ugs.]
að verða notað sem e-ð
als Schiedsrichter fungieren
að sinna hlutverki dómara
anders als jd. sein
að vera ólíkur e-m
besser sein als jd.
að skáka e-m
etw. als Entschädigung bekommen
að fá e-ð í sárabætur
etw. als Erfolg verbuchen
að líta á e-ð sem árangur
etw. als gegeben hinnehmen
að taka e-u sem gefnu
etw. als Grundlage verwenden
að leggja e-ð til grundvallar
etw. als Krankheit bezeichnen
að sjúkdómsgera e-ðlæknisfr.
etw. als selbstverständlich hinnehmen
að taka e-u sem sjálfsögðu
etw. als Sprungbrett benutzen [fig.]
að nota e-ð sem stökkpall [óeiginl.]
etw. als störend empfinden
að finnast e-ð vera truflandi
jdn. (als / für etw.) vormerken
að skrá e-n (sem / fyrir e-ð)
jdn. (als etw. / zu etw.) benutzen
að nota e-n (sem e-ð / til e-s)
jdn. (als etw.) (für etw.) aufstellen [Kandidat]
að tilnefna e-n (sem e-ð) (fyrir e-ð)
jdn. (als etw.) irgendwohin berufen
að bjóða e-m stöðu (sem e-ð) einhvers staðar
jdn. (als Zeugen) laden [vorladen]
að stefna e-m (sem vitni) fyrir rétt
jdn. als befangen ablehnen
að hafna e-m vegna hlutdrægni
jdn. als Freund gewinnen
að eignast e-n að vini
jdn. als Geisel halten
að halda e-m í gíslingu
jdn. als Geisel nehmen
að taka e-n í gíslingu
jdn. als Kunden gewinnen
að fá e-n í viðskipti
jdn./etw. (für/als etw.) ansehen
að sjá e-n/e-ð (sem e-ð)
að líta á e-n/e-ð (sem e-ð)
jdn./etw. für/als etw. befinden
að álíta e-n/e-ð vera e-ð
jdn./sich/etw. als etw. bezeichnen [nennen]
að kalla e-n/sig/e-ð e-ð
sich (als etw.) bewähren
að sanna gildi sitt (sem e-ð)
sich (als etw.) verkleiden [sich tarnen]
að dulbúa sig (sem e-ð)
sich (als) etw. geben
að látast vera e-ð
að þykjast vera e-ð
sich (jdm.) (als etw.Nom.) offenbaren
að opinberast (e-m) (sem e-ð [nf.])
sich als etw. aufspielen
að spila sig sem e-ð
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Isländisch-Wörterbuch (þýsk-íslensk orðabók) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung