Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   FI   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [dem]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Latein-Deutsch-Wörterbuch: [dem]
jung [insbes. dem Alter nach klein]
parvus {adj}
befahren [mit dem Schiff]
navigare {verb} [1]
fahren [mit dem Schiff]
navigare {verb} [1]
herumfechten [mit dem Säbel]
dimicare {verb} [1]
sterben [wörtl. dem Tod(e) entgegengehen]
mortem obire {verb} [irreg.]
[aus Alexandria, Freigelassener des Maecenas, mit dem Kilikier Pylades, seinem Rivalen, als Begründer der römischen Pantomimik berühmt]
Bathyllus {m}
[der mit dem Kirchenbann Belegte]
anathema {n}
[Ehrenplatz des Konsuls auf dem Triklinium]
locus {m} consularis
[ein dem Bacchus heiliger, uns unbekannter Stein]
nebritis {f}
[ein Edelstein, mit dem häufig gesiegelt wird]
sphragis {f}
[ein Vogel aus dem Falkengeschlecht]
tinnunculus {m}
[eine Völkerschaft zwischen der Donau, dem Rhein und Lech, neben Vindelicien, nördlich vom Padus]
Raeti {m}
[mit dem Ehrenhorn ausgezeichneter Soldat]
cornicularius {m}
[Ort in der Palästra, wo die Übung mit dem Sacke / corycus vorgenommen wurde]
coryceum {n}
[Stadt in Cyrenaika mit dem Hafenplatz Ptolemais]
Barce {f}geogr.
[Stadt, gegründet von Alexander dem Großen, nach seinem Streitross Bukephalos benannt, heutiger Standort umstritten]
Bucephala {f}geogr.
Bucephale {f}geogr.
Argo {f} [Schiff der Argonauten auf dem sie nach Kolchis segelten, um das Goldene Vlies zu holen; v. Minerva an den südl. Sternenhimmel versetzt]
Argo {f}
Aufstampfen {n} [mit dem Fuß]
supplosio {f} [pedis]
Eiche {f} [der dem Jupiter heilige Baum]
arbor {f} Iovisherb.
Fließen {n} [bes. das Krankhafte aus dem Körper]
fluctio {f}
Geschlechtslinie {f} [auf dem Stammbaum]
virga {f}
Janusbogen {m} [er stand auf dem Forum Romanum und wurde nur in Friedenszeiten geschlossen]
Ianus {m} Quirinusarch.
Nachfeier {f} [am Tage nach dem eigentlichen Hochzeitsfest]
repotia {n.pl}
Nautier {pl} [römische Familie, von dem Trojaner Nautes abstammend]
Nautii {m.pl}
Schweinesuhle {f} [der Ort, an dem sich die Schweine wälzen]
lustrum {n}
Stamm {m} [aus dem Zweige kommen]
matrix {f}
Tiergefecht {n} [Kampfspiel in dem Menschen mit Tieren fechten]
ludus {m} bestiarius
Tinte {f} [Sekret aus dem Tintenbeutel des Tintenfisches]
sepia {f} [fig.]
Titel {m} [der vor dem Namen steht]
praenomen {n}
Türmchen {n} [hohles Türmchen m. Stufen, durch das die Würfel aus dem Würfelbecher auf das Spielbrett geworfen wurden]
turricula {f}
Verstoßung {f} [aus dem Staat]
eiectio {f}
erhöhter Sitz {m} [zu dem Stufen hinaufführten]
anabathra {n}
gleiche Berücksichtigung {f} [vor dem Gesetz]
aequabilitas {f}
goldener Meilenstein {m} [Zentralmeilenstein auf dem Forum Romanum]
milliarium {n} aureum
hölzener Turm {m} [auf dem Elefanten]
murus {m}
vergoldeter Meilenstein {m} [Zentralmeilenstein auf dem Forum Romanum]
milliarium {n} aureum
Dem Gefangenen gelang es, aus dem Gefängnis zu fliehen.
Captivo contigit, ut e carcere evaderet.
für die Wachenden sind die Gesetze geschrieben [d. h. wer sein Recht wahren und vor dem Recht bestehen will, muß sich mit den Gesetzen seines Landes bekannt machen ]
vigilantibus leges sunt scriptae
Nicht dem Menschen, sondern Gott und dem Recht untertan
Non sub homine, sed sub Deo et legeius
Was dem gesellschaftlich höher Gestellten erlaubt ist, ist dem gesellschaftlich niederer Gestellten (noch lange) nicht erlaubt.
Quod licet Iovi, non licet bovi.proverb.
Was dem Jupiter erlaubt ist, ist dem Ochsen nicht erlaubt.
Quod licet Iovi, non licet bovi.proverb.
jedesmal der siebente Tag des Monats [dem eine besondere Wirkung zugeschrieben wurde]
hebdomades {f} lunaemed.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten