Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   HU   IS   NL   PL   ES   RU   SQ   SV   NO   FI   IT   CS   PT   DA   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [den]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Latein-Deutsch-Wörterbuch: [den]

[den Ädilis betreffend]
aedilicius {adj}
[zu den Vokontiern gehörig]
Vocontius {adj}
[zu den Wunden gehörig]
vulnerarius {adj}
scharf [mit den Sinnen]
acute {adv}
zweideutig [nach den Hörnern des Widders]
arietinus {adj} [fig.]
berufen [den Kläger vor eine höhere Instanz]
provocare {verb} [1]ius
bestimmen [Schicksal, v. Zeus, Schicksal u. den Parzen]
volvere {verb} [3]
entfesseln [den Fuß (aus der Fessel) losmachen]
expedire {verb} [4]
schätzen [den Wert einer Sache]
taxare {verb} [1]
„Klingelmänner“ {pl} [Henker, die den Delinquenten Ketten anlegten]
viri {m.pl} tintinnaculi [fig.]
[Beiname der Diana bei den kleinasiatischen Magnesiern]
Leucophryna {f}
[das Umherstreifen in den Straßen in später Nachtzeit]
grassatio {f} nocturna
[den Sklaven gelieferten] Kleidungsstücke {pl}
vestiarium {n}
[die Mittelgebirge vom Schwarzwald bis zu den Karpaten]
Hercynia silva {f}geogr.
[Diener in den Cancelli]
cancellarius {m}
[im römischen Recht: förmliche Genehmigung und Bekräftigung der Rechtshandlung eines Mündels durch den Vormund]
auctoritas {f} tutorisius
[kaiserliches Geschenk für den einziehenden Sieger ]
iselasticum {n}
[Nebenfluss des Po bei Mantua, jetzt Mincio, bzw. Sarca, bevor er den Gardasee durchfließt]
Mincius {m}
[Ort zwischen Mantua und Cremona, erühmt durch zwei Schlachten in den Bürgerkriegen zwischen Otho, Vitellius und den Feldherren Vespasians]
Bedriacum {n}geogr.
[ostgermanisches Volk, das die Gebiete von den Quellen der Weichsel bis südlich der Donaumündungen bewohnte]
Bastarnae {m.pl}
Basternae {m.pl}
[römische Provinz, von keltisierten Illyrern bewohnt, in den Ostalpen östlich vom Inn]
Noricum {n}
[Stadt in Ober-Mösien, an der Mündung des Savus in den Danubius, heute Belgrad]
Singidunum {n}geogr.
[Tempel in Athen, zu Ehren der drei Töchter des Leos, die bei einer Hungersnot für die Rettung des Landes freiwillig den Opfertod erlitten]
Leocorion {n}
[um den unteren Rhein]
Gallia {f} Belgica
[von den Priestern zum Fest der Bellona gebrauchtes Kraut]
bellonaria {f}relig.
[zu den Sporaden gehörige Insel im Ägäischen Meere an der Küste von Karien]
Cos {f}geogr.
Coos {f}geogr.
Argo {f} [Schiff der Argonauten auf dem sie nach Kolchis segelten, um das Goldene Vlies zu holen; v. Minerva an den südl. Sternenhimmel versetzt]
Argo {f}
Armband {n} [in Gestalt einer Schlange, wurde um den Oberarm gelegt]
spinter {n}
Armspange {f} [in Gestalt einer Schlange, wurde um den Oberarm gelegt]
spinter {n}
Auftrag {m} [den ein Gesandter bekommt]
legatio {f}
Auskleidezimmer {n} [in den Bädern]
apodyterium {n}
Babylon {n} [Hauptstadt des von den Akkadern bewohnten Babylonien am Euphrat]
Babylon {f}geogr.
Babylonia {f}geogr.
Bataver {pl} [ein germanisches Volk auf den Inseln der Rheinmündungen, bekannt durch den Aufstand gegen die Römer unter Iulius Civilis]
Batavi {m}
Behinderter {m} [an den Füßen lahm und überhaupt gebrechlich]
homo {m} claudus ac debilis
Dankadresse {f} [einer griechischen Gemeinde an den Kaiser]
psephisma {n}
Fröschlein {n} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}
Lager {n} [die Öffnung, wo der Balken in den Wänden der Gebäude liegt]
columbarium {n}
Masseur {m} [bei den Römern der Sklave, der den Herrn im Bad abrieb und salbte]
aliptes {m}
Meilenstein {m} [in einem Abstand von je 1 röm. Meile an den Heerstraßen aufgestellt]
lapis {m}
Musterung {f} [der Bürger durch den Zensor]
recensio {f}
Philosoph {m} [da die Philosophen den Bart meist lang wachsen ließen]
barbatus {m}
Rednerbühne {f} [mit den Schiffsschnäbeln der von den Antiaten im Jahr 338 v. Chr. erbeuteten Schiffe geziert]
rostra {n.pl}
Saat {f} [auf den Feldern]
seges {f}
Salbraum {m} [in den Bädern]
unctorium {n}
Schlagen {n} [an den Kopf]
percussio {f}
Volksbeschluss {m} [bei den Griechen]
psephisma {n}
Wiederaufnahme {f} [eines Senators in den Senat]
restitutio {f}
Zwischenspiel {n} [zwischen den Akten des Dramas]
embolium {n}theatrum
ringsum geschoren [an den Haaren]
circumtonsus {adj}
herb machen [für den Geschmack]
asperare {verb} [1]
Überflüssiges tun [wörtl. Holz in den Wald tragen]
ligna in silvam ferre {verb} [irreg.]
Appische Straße {f} [eine von den Römern in Italien errichtete Fernstraße, benannt nach Konsul Appius]
Via Appia {f}
bedeckter Säulengang {m} [bei den Griechen]
xystus {m}
freie Terrasse {f} [bei den Römern]
xystus {m}
heiteres Nachspiel {n} [in den Atellanen]
exodium {n}
kleiner Frosch {m} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}
tiefer Eindruck {m} [den der Redner oder eine Rede beim Zuhörer zurücklässt]
aculeus {m}
Via Appia {f} [eine von den Römern in Italien errichtete Fernstraße, benannt nach Konsul Appius]
Via Appia {f}
vorzuziehende Dinge {f} [die zwar keinen sittlichen Wert haben, von den Menschen aber doch anderen Dingen vorgezogen werden, z. B. Gesundheit, Schönheit]
proegmena {n.pl}
„Brief des Bellerophon“ [Brief, der statt einer Empfehlung den Befehl enthält, den Überbringer des Briefes zu töten.]
Bellerophontis tabellae {f.pl}
[ursprünglich nur an den Festen der Kybele gebrauchte] gekrümmte phrygische Flöte {f}
Berecyntia tibia {f}mus.
Durch Nacht zum Licht. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Ohne Fleiß kein Preis. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Von nichts kommt nichts. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Den Willigen führt das Schicksal, den Unwilligen zerrt es dahin.
Ducunt fata volentem, nolentem trahunt.
Der Weg zu den Sternen ist steinig. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Durch den Staub zu den Sternen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Durch Mühsal gelangt man zu den Sternen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Es fällt einem nichts in den Schoß. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Es gibt eine Zeit für den Krieg, und es gibt eine Zeit für den Frieden.
Tempus belli et tempus pacis.
für die Wachenden sind die Gesetze geschrieben [d. h. wer sein Recht wahren und vor dem Recht bestehen will, muß sich mit den Gesetzen seines Landes bekannt machen ]
vigilantibus leges sunt scriptae
Mir fällt der Freund ein. [wörtl.: Mir kommt der Freund in den Sinn.]
Mihi amicus in mentem venit.
Mut'ger Kampf führt stets zum Sieg. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Trügerisch ist das Vertrauen auf das ungewisse Kriegsglück [den unzuverlässigen Kriegsgott Mars].
Incerti fallax fiducia martis. [Silius Italicus]
Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Vor dem Erfolg liegt die Arbeit. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
den Senat zur Sitzung in den Jupitertempel einberufen
senatum in aedem Iovis convocare {verb} [1]
nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung