Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   CS   DA   IS   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [den]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Latein-Deutsch-Wörterbuch: [den]
[zu den Vokontiern gehörig]
Vocontius
[zu den Wunden gehörig]
vulnerarius {adj}
scharf [mit den Sinnen]
acute {adv}
zweideutig [nach den Hörnern des Widders]
arietinus {adj} [fig.]
berufen [den Kläger vor eine höhere Instanz]
provocare {verb} [1]ius
bestimmen [Schicksal, v. Zeus, Schicksal u. den Parzen]
volvere {verb} [3]
entfesseln [den Fuß (aus der Fessel) losmachen]
expedire {verb} [4]
schätzen [den Wert einer Sache]
taxare {verb} [1]
„Klingelmänner“ {pl} [Henker, die den Delinquenten Ketten anlegten]
viri {m.pl} tintinnaculi [fig.]
[Beiname der Diana bei den kleinasiatischen Magnesiern]
Leucophryna {f}
[das Umherstreifen in den Straßen in später Nachtzeit]
grassatio {f} nocturna
[den Sklaven gelieferten] Kleidungsstücke {pl}
vestiarium {n}
[die Mittelgebirge vom Schwarzwald bis zu den Karpaten]
Hercynia silva {f}geogr.
[Diener in den Cancelli]
cancellarius {m}
[im römischen Recht: förmliche Genehmigung und Bekräftigung der Rechtshandlung eines Mündels durch den Vormund]
auctoritas {f} tutorisius
[kaiserliches Geschenk für den einziehenden Sieger ]
iselasticum {n}
[Nebenfluss des Po bei Mantua, jetzt Mincio, bzw. Sarca, bevor er den Gardasee durchfließt]
Mincius {m}
[Ort zwischen Mantua und Cremona, erühmt durch zwei Schlachten in den Bürgerkriegen zwischen Otho, Vitellius und den Feldherren Vespasians]
Bedriacum {n}geogr.
[ostgermanisches Volk, das die Gebiete von den Quellen der Weichsel bis südlich der Donaumündungen bewohnte]
Bastarnae {m.pl}
Basternae {m.pl}
[römische Provinz, von keltisierten Illyrern bewohnt, in den Ostalpen östlich vom Inn]
Noricum {n}
[Stadt in Ober-Mösien, an der Mündung des Savus in den Danubius, heute Belgrad]
Singidunum {n}geogr.
[Tempel in Athen, zu Ehren der drei Töchter des Leos, die bei einer Hungersnot für die Rettung des Landes freiwillig den Opfertod erlitten]
Leocorion {n}
[um den unteren Rhein]
Gallia {f} Belgica
[von den Priestern zum Fest der Bellona gebrauchtes Kraut]
bellonaria {f}relig.
[zu den Sporaden gehörige Insel im Ägäischen Meere an der Küste von Karien]
Cos {f}geogr.
Coos {f}geogr.
Argo {f} [Schiff der Argonauten auf dem sie nach Kolchis segelten, um das Goldene Vlies zu holen; v. Minerva an den südl. Sternenhimmel versetzt]
Argo {f}
Armband {n} [in Gestalt einer Schlange, wurde um den Oberarm gelegt]
spinter {n}
Armspange {f} [in Gestalt einer Schlange, wurde um den Oberarm gelegt]
spinter {n}
Auftrag {m} [den ein Gesandter bekommt]
legatio {f}
Auskleidezimmer {n} [in den Bädern]
apodyterium {n}
Babylon {n} [Hauptstadt des von den Akkadern bewohnten Babylonien am Euphrat]
Babylon {f}geogr.
Babylonia {f}geogr.
Bataver {pl} [ein germanisches Volk auf den Inseln der Rheinmündungen, bekannt durch den Aufstand gegen die Römer unter Iulius Civilis]
Batavi {m}
Behinderter {m} [an den Füßen lahm und überhaupt gebrechlich]
homo {m} claudus ac debilis
Dankadresse {f} [einer griechischen Gemeinde an den Kaiser]
psephisma {n}
Fröschlein {n} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}
Lager {n} [die Öffnung, wo der Balken in den Wänden der Gebäude liegt]
columbarium {n}
Masseur {m} [bei den Römern der Sklave, der den Herrn im Bad abrieb und salbte]
aliptes {m}
Meilenstein {m} [in einem Abstand von je 1 röm. Meile an den Heerstraßen aufgestellt]
lapis {m}
Musterung {f} [der Bürger durch den Zensor]
recensio {f}
Philosoph {m} [da die Philosophen den Bart meist lang wachsen ließen]
barbatus {m}
Rednerbühne {f} [mit den Schiffsschnäbeln der von den Antiaten im Jahr 338 v. Chr. erbeuteten Schiffe geziert]
rostra {n.pl}
Salbraum {m} [in den Bädern]
unctorium {n}
Schlagen {n} [an den Kopf]
percussio {f}
Volksbeschluss {m} [bei den Griechen]
psephisma {n}
Wiederaufnahme {f} [eines Senators in den Senat]
restitutio {f}
Zwischenspiel {n} [zwischen den Akten des Dramas]
embolium {n}theatrum
ringsum geschoren [an den Haaren]
circumtonsus {adj}
herb machen [für den Geschmack]
asperare {verb} [1]
Überflüssiges tun [wörtl. Holz in den Wald tragen]
ligna in silvam ferre {verb} [irreg.]
Appische Straße {f} [eine von den Römern in Italien errichtete Fernstraße, benannt nach Konsul Appius]
Via Appia {f}
bedeckter Säulengang {m} [bei den Griechen]
xystus {m}
freie Terrasse {f} [bei den Römern]
xystus {m}
heiteres Nachspiel {n} [in den Atellanen]
exodium {n}
kleiner Frosch {m} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}
tiefer Eindruck {m} [den der Redner oder eine Rede beim Zuhörer zurücklässt]
aculeus {m}
Via Appia {f} [eine von den Römern in Italien errichtete Fernstraße, benannt nach Konsul Appius]
Via Appia {f}
vorzuziehende Dinge {f} [die zwar keinen sittlichen Wert haben, von den Menschen aber doch anderen Dingen vorgezogen werden, z. B. Gesundheit, Schönheit]
proegmena {n.pl}
„Brief des Bellerophon“ [Brief, der statt einer Empfehlung den Befehl enthält, den Überbringer des Briefes zu töten.]
Bellerophontis tabellae {f.pl}
[ursprünglich nur an den Festen der Kybele gebrauchte] gekrümmte phrygische Flöte {f}
Berecyntia tibia {f}mus.
Durch Nacht zum Licht. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Ohne Fleiß kein Preis. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Von nichts kommt nichts. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Den Willigen führt das Schicksal, den Unwilligen zerrt es dahin.
Ducunt fata volentem, nolentem trahunt.
Der Weg zu den Sternen ist steinig. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Durch den Staub zu den Sternen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Durch Mühsal gelangt man zu den Sternen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Es fällt einem nichts in den Schoß. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
für die Wachenden sind die Gesetze geschrieben [d. h. wer sein Recht wahren und vor dem Recht bestehen will, muß sich mit den Gesetzen seines Landes bekannt machen ]
vigilantibus leges sunt scriptae
Mir fällt der Freund ein. [wörtl.: Mir kommt der Freund in den Sinn.]
Mihi amicus in mentem venit.
Mut'ger Kampf führt stets zum Sieg. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Vor dem Erfolg liegt die Arbeit. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. [wörtlich: Durch das Rauhe zu den Sternen]
Per aspera ad astra.loc.
den Senat zur Sitzung in den Jupitertempel einberufen
senatum in aedem Iovis convocare {verb} [1]
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten