Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [und]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Latein-Deutsch-Wörterbuch: [und]
[Dichter, Freund Vergils, Ovids und Tibulls]
Aemilius Macer
[röm. Feinschmecker und Meister der Kochkunst zur Zeit des Augustus und Tiberius]
M. Gabius Apicius {m}
denn [zur Angabe des Grundes und der Ursache]
etenim {conj}
ekelhaft [in Betragen und Rede]
putidulus {adj}
fliegend [bei Haar und Gewand]
fusus {adj}
leise [von der Stimme und Rede]
parvus {adj}
bereiten [verdünnen und so zum Genießen zurechtmachen]
diluere {verb} [3]
Liktor {m} [Begleiter höherer Beamter und einiger Priester]
lictor {m}
[altitalischer Gott der Zeugung, Fruchtbarkeit und des Wachstums, schon früh mit Dionysus als Gott des Weines gleichgesetzt, später mit Bacchus identifiziert]
Liber {m}
[Aufseher und Ausleger der Sibyllinischen Bücher]
decemviri {m.pl} sacrorum
decemviri {m.pl} sacris faciundis
[aus Weiden geflochtener und mit Fell überzogener Koffer]
riscus {m}
[ausgestorbene Gewürz- und Allheilpflanze]
laserpicium {n}gastr.herb.
[bedeckter persischer Reisewagen, besonders für Frauen und Kinder]
armamaxa {f}
[Bruder und Gegner des Häduers Diviciacus]
Dumnorix {m}
[das vom Himmel gefallene Bild der Pallas in Troja, das die Sicherheit der Stadt garantieren sollte;soll später durch Äneas nach Rom gekommen und im Vestatempel aufgestellt worden sein.]
Palladium {n}
[Dichter, Grammatiker und Arzt aus Kolophon]
Nicander {m}
[ein das Ausfallen der Haare beförderndes und die Haut glatt machendes Mittel]
psilothrum {n}
[ein uns unbekannter schwarzer Edelstein mit weißen und roten Punkten]
baripe {f}
baroptenus {m}
[eine belgische Völkerschaft zwischen der Matrona und Axona]
Remi {m.pl}
[eine in vielen Formen und Gestalten verehrte syrisch-phönizische Gottheit]
Baal {m}
Bahal {m}
[eine Völkerschaft zwischen der Donau, dem Rhein und Lech, neben Vindelicien, nördlich vom Padus]
Raeti {m}
[feierliches Reinigungsopfer aus Schwein, Schaf und Stier]
suovetaurilia {n}relig.
[Fluss in Armenien und Persien]
Araxes {m}geogr.
[Gott des Reichtums und der Fülle]
Plutus {m}
[Gott des Weines, Sohn des Jupiter und der Semele, römisch auch „Liber“, griechisch „Dionysos“ genannt]
Bacchus {m}
[griechischer Staatsmann und Feldherr]
Nicias {m}
[Handwerker- und Buchhändlerstraße in Rom]
Argiletum {n}
[hässlicher und Unglück bedeutender Vogel mit funkelnden Augen]
spinturnix {f}
[ihnen oblag die Entscheidung über Freiheits- und Bürgerrechtsstreitigkeiten]
decemviri {m.pl} stlitibus iudicandis
[im römischen Recht: förmliche Genehmigung und Bekräftigung der Rechtshandlung eines Mündels durch den Vormund]
auctoritas {f} tutorisius
[keltisches Volk am Rhein um Basel im Nordjura und südlicher Elsass]
Raurici {m}
[keltisches Volk am Rhein um Basel im Nordjura und südliches Elsass]
Rauraci {m}
[König von Ägypten, Vater des Danaus und Aegyptus]
Belus {m}
[König von Assyrien und Gatte der Semiramis]
Ninus {m}
Ninos {m}
[König von Babylon und Gründer des assyrischen Reiches]
Belus {m}
[Mischung von Sand und mineralischem Laugensalz]
hammonitrum {n}
[Ort zwischen Mantua und Cremona, erühmt durch zwei Schlachten in den Bürgerkriegen zwischen Otho, Vitellius und den Feldherren Vespasians]
Bedriacum {n}geogr.
[phönizische Kolonie zwischen Hadrumetum und Thapsus, jetzt Lemta]
Leptis {f} Minorgeogr.
[See, Fluss und Stadt bei Argos]
Lerna {f}geogr.
Lerne {f}geogr.
[Sohn des Glaukus von Korinth und der Eurymede, Enkel des Sisyphus, Reiter des geflügelten Pferdes Pegasus, erlegte das Ungeheuer Chimaera in Lykien]
Bellerophon {m}
Bellerophontes {m}
[Sohn des Ninus und der Semiramis]
Ninya {m}
Ninyas {m}
[Sohn des Tros, Vater des Kapys, Großvater des Anchises und Bruder Ganymedes und Ilus]
Assaracus {m}
[Stadt und Hafen in Lakonien]
Gytheum {n}geogr.
Gythium {n}geogr.
[Stifter und Haupt einer Ketzersekte]
Eutyches {m}
[Stoiker, Lehrer des Karneades und Lälius]
Diogenes {m}
[Tochter des Minos und der Pasiphae]
Ariadna {f}
Ariadne {f}
[Tochter des Oceanus und der Tethys, Mutter der Leukothoe]
Eurynome {f}
[Tochter des Tantalus und Gemahlin des Amphion]
Nioba {f}
Niobe {f}
[vorgriechisches Wandervolk in Kleinasien und Griechenland]
Leleges {m.pl}
[zweite Schlachtreihe der dreilinigen Manipular- und Kohortenstellung]
principes {m.pl}mil.
Ablauben {n} [der überflüssigen Weintrauben und Blätter]
pampinatio {f}
Aufwärter {m} [zunächst der pontifices und flamines]
calator {m}
Bakchiaden {pl} [korinthisches Herrschergeschlecht, das sich vom Herakliden Bacchus herleitete und nach seiner Vertreibung Syrakus gegründet haben soll]
Bacchiadae {m.pl}
Balearen {pl} [die beiden Hauptinseln: insula maior, Mallorca und insula minor, Menorca]
Insulae {f.pl} Balearesgeogr.
Behinderter {m} [an allen Gliedern lahm und gebrechlich]
homo {m} mancus et omnibus membris captus ac debilis
Behinderter {m} [an den Füßen lahm und überhaupt gebrechlich]
homo {m} claudus ac debilis
Behinderter {m} [an der rechten Hand lahm und überhaupt gebrechlich]
homo {m} mancus ac debilis
Belgier {pl} [Gruppe überwiegend keltischer, teilweise germanischen Völker zwischen Marne, Seine und Rhein]
Belgae {f.pl}
Beschneiden {n} [von Bäumen und Weinstöcken]
putatio {f}
Beschneider {m} [von Bäumen und Weinstöcken]
putator {m}
Bleiweiß {n} [zum Malen und als Schminke gebraucht]
cerussa {f}
Böcklein {pl} [zwei Sterne an der Vorhand des Fuhrmanns, deren Aufgang Sturm und Regen verkündete]
haedi {m.pl} [fig.]astron.
Büchse {f} [für Arzneien und Salben]
pyxis {f}
Diener {m} [zunächst der pontifices und flamines]
calator {m}
Doppelkämpfer {pl} [zu Pferd und zu Fuß]
dimachae {m.pl}
Durchlaucht {f} [Titel der Kaiser und Könige]
serenitas {f}
Eberwurz {m} [Gewürz- und Arzneipflanze]
abrotonum {n}
abrotonus {m}
Frühlingsbeginn {m} [Tag- und Nachtgleiche]
aequinoctium {n} vernumastron.
Galerie {f} [wo Kunstwerke aufgestellt waren und Gelehrte zusammenkamen, um sich zu unterhalten]
schola {f}
Hoheit {f} [Titel der Kaiser und Könige]
serenitas {f}
Iolaos {m} [Sohn des Iphikles und Gefährte des Herkules]
Iolaus {m}
Janusbogen {m} [er stand auf dem Forum Romanum und wurde nur in Friedenszeiten geschlossen]
Ianus {m} Quirinusarch.
Junges {n} [besonders Hunde und Katzen]
catulus {m}
Krebs {m} [als Tier und als Sternbild]
nepa {f}
Lagerstätte {f} [junger Bienen und Vögel]
cunabula {n}
Masseur {m} [bei den Römern der Sklave, der den Herrn im Bad abrieb und salbte]
aliptes {m}
Met {m} [alkoholisches Getränk aus Honig und Wasser]
hydromellum {n}
Neffe {m} [patr. und später]
nepos {m}
Numitor {m} [Großvater von Romulus und Remus]
Numitor {m}
Pelz {m} [als Kleidung der Gallier und Germanen]
reno {m}
Pelzgewand {n} [als Kleidung der Gallier und Germanen]
reno {m}
Po {m} [Hauptfluss Oberitaliens und größter Fluss Italiens]
Padus {m}geogr.
Priapus {m} [Fruchtbarkeitsgott, mit übergroßem Phallus dargestellt, seine Holzbilder standen in Gärten als Vogelscheuchen und zur Abwehr von Dieben, auch in Läden und Gaststätten]
Priapus {m}
Privatstraße {f} [Verbindung zwischen Gutshöfen und Zivilsiedlungen]
via {f} privataarch.geogr.
Purpurfarbe {f} [zum Färben und Schminken]
purpurissum {n}
Schweinefleisch {n} [eingepökelt und getrocknet]
lardum {n}gastr.
laridum {n}gastr.
Sichelwagen {m} [Streitwagen der Belgier und Britannier]
covinnus {m}
Silphium {n} [Gewürz- und Allheilpflanze]
silphium {n}gastr.herb.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten