Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: Geld
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Latein-Deutsch-Wörterbuch: Geld

Geld-
aerarius {adj}numm.
nummarius {adj}numm.
argentarius {adj}numm.
Geld {n}
pecunia {f}
argentum {n}
aes {n}
moneta {f}
nummus {m}
crumina {f}
Geld betreffend
aerarius {adj}
Geld brauchen
pecunia egere
Geld einbringend
vectigalis {adj}
Geld einkassieren
pecuniam accipere {verb} [3]
jdm. Geld leihen
credere pecuniam {verb} [alcui] [3]
jdm. Geld verleihen
credere pecuniam {verb} [alcui] [3]
(etwas) Geld {n}
nummularius {m}
bares Geld {n}
numeratum {n}
Geld stinkt nicht.
Pecunia non olet.loc.
mit Geld bestochen
nummarius {adj} [fig.]
mit Geld versehen
nummatus {adj}
argentatus {adj}
zum Geld gehörig
aerarius {adj}
argentarius {adj}
Die Kaufleute verlangen Geld.
Mercatores argentum petunt.
jdm. zinslos Geld leihen / verleihen
credere pecuniam alci sine faenore
Der Sklave freut sich über das Geld.
Servus argento gaudet.
Mir geht das Geld aus.
Pecunia me deficit.
Verres forderte Geld vom Volk.
Verres populum pecuniam poposcit.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung