Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IT   CS   DA   IS   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: einen
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Latein-Deutsch-Wörterbuch: einen
NOUN   das Einen | -
VERB   einen | einte | geeint
einen Affekt bezeichnend
affectivus {adj}
einen As wert
assarius {adj}
einen Bruch habend
herniosus {adj}
einen Darmbruch habend
enterocelinus {adj}
einen Gegensatz enthaltend
disiunctivus {adj}
einen Rausch verratend
temulentus {adj} [fig.]
einen Scheffel fassend
modialis {adj}
einen Turban tragend
mitratus {adj}
einen Widerspruch enthaltend
contradictorius {adj}
jd. macht einen Fehler
peccat [1]
(einen Ort) zurücklegen
evadere {verb} [3]
einen Angriff erwidern
remordere {verb} [2]
einen Arzt hinzuziehen
medicum adhibere {verb} [2]
einen Aufstand machen
seditionem facere {verb} [3]
einen Ausgang nehmen
evadere {verb} [3]
einen Baum pflanzen
arborem statuere {verb} [3]
einen Beschluss fassen
cavere {verb} [2]
consilium capere {verb} [3]
einen Brief öffnen
epistulam solvere {verb} [3]
einen Brief schreiben
epistulam scribere {verb} [3]
einen Duft verbreiten [duften]
spirare {verb} [1]
einen Eid ablegen
iurare {verb} [1]
einen Fehler machen
peccare {verb} [1]
einen Freund besuchen
convenire {verb} [4] amicum
einen Garten anlegen
hortum colere {verb} [3]
einen Geruch verbreiten
redolere {verb} [2]
einen Mordanschlag vorbereiten
necem parare {verb} [1]
einen Ortswechsel vornehmen
caelum mutare {verb} [1]
einen Plan aufgeben
consilio desistere {verb} [3]
einen Prozess führen
causam agere {verb} [3]
causam dicere {verb} [3]
einen Schaden erleiden
damno affici {verb} [3]
einen Schattenriss machen
adumbrare {verb} [1]
einen Sprung machen
saltum dare {verb} [1]
einen Streit beilegen
litem componere {verb} [3]
einen Triumphzug veranstalten
triumphum agere {verb} [3]
einen Verlust erleiden
damno affici {verb} [3]
einen Verlust ersetzen
damnum compensare {verb} [1]
einen Vertrag schließen
pacisci {verb} [irreg.]
einen Verweis geben
obiurgare {verb} [1]
einen Wall aufschütten
aggerem exstruere {verb} [3]
einen Widerhall geben
reboare {verb} [1]
repercutere {verb} [3]
einen Widerschein geben
relucere {verb} [2]
refulgere {verb} [2]
repercutere {verb} [3]
einen Zeugen aufrufen
contestari {verb} [1]ius
jdm. einen Brief schreiben
litteras dare {verb} [1] ad alqm.
jdm. einen Brief überbringen
alicui epistulam tradere {verb} [3]
einen Blick werfen
aspicere [3] [fig.]
Catilina plante einen Umsturz.
Catilina novis rebus studuit.
die einen - die anderen
alii - alii
einen leichten Schlaf habend
levisomnus {adj}
kaum einen Sesterz wert
sestertiarius {adj}
nur einen Sesterz wert
sestertiarius {adj}
Wir haben einen Papst.
Habemus papam.relig.
(über einen Ort) hinauskommen
evadere {verb} [3]
durch einen Stich verursachen
pungere {verb} [3]
einen dunklen Schein bekommen
nigrescere {verb} [3]
einen dunklen Schein haben
nigricare {verb} [1]
einen einsamen Ort aufsuchen
secretum petere {verb} [3]
einen guten Ausgang nehmen
bene verruncare {verb} [1]
in einen Zustand versetzen
redigere {verb} [3]
afficere {verb} [3]
Das Ganze (steht) für einen Teil
Totum pro parte.
der einen Liebestrank bekommen hat
potionatus {adj}
Einer für alle, Alle für einen.
Unus pro omnibus, omnes pro uno.
für einen Sesterz zu haben
sestertiarius {adj}
Ich halte dich für einen Freund.
Habeo te amicum.
Niemand kann sich für einen anderen etwas versprechen lassen.
Alteri stipulari nemo potest.
(einen Ort) hinter sich lassen
evadere {verb} [3]
einen Acker nach Quadratschuhen ausmessen
cancellare {verb} [1]
einen Angeklagten vor Gericht stellen
rerum in iudicium adducere {verb} [3]ius
einen Antrag bei Gericht stellen
postulare {verb} [1]
einen Baum an den anderen reihen
serere arborem ex arbore {verb} [3]
einen Gast dringend zum Bleiben auffordern [wörtlich: einem die Paenula zerreißen]
scindere {verb} [3] alci. paenulam [fig.]
einen Geruch von sich geben
redolere {verb} [2]
einen Mann für geeignet halten
virum idoneum iudicare {verb} [1]
einen Menschen nach seiner Kleidung beurteilen
hominem ex veste aestimare {verb} [1]
etwas für einen Frevel halten
aliquid nefas ducere {verb} [3]
Markus für einen guten Freund halten
Marcum amicum bonum putare {verb} [1]
sich gegenseitig versprechen, einen Schiedsspruch anzuerkennen
compromittere {verb} [3]
sich unter einen Baum setzen
sub arbore considere {verb} [3]
Anklage {f} gegen einen verdächtigen Vormund, dem ein Treueverstoß vorgeworfen wird
accusatio {f} suspecti tutorisius
Entgegnung {f} auf einen (selbstgemachten) Einwand
subiectio {f}
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten