Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EO   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   FI   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dicţionar german-român

Deutsch-Rumänisch-Übersetzung für: [und]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Rumänisch-Deutsch-Wörterbuch: [und]
allein [einzig und allein, nur]
doar {adv}
knusprig [frisch gebacken oder gebraten und mit harter, leicht platzender Kruste]
rumenit {adj}gastr.
erprobt [geprüft und bewährt]
încercat {adj} {past-p} [cu experiență]
hölzern [steif und ungeschickt, linkisch]
stângaci {adj}
hölzern [steif und ungeschickt, linkisch] [z. B. Bewegungen]
țeapăn {adj} [de ex. despre mișcări]
knusprig [frisch gebraten und mit harter, leicht platzender Kruste]
bine prăjit {adj}gastr.
rein [völlig, ganz und gar]
cu totul {adv}
pur și simplu {adv}
schwammig [pej.] [vage, nicht klar und eindeutig]
imprecis {adj} [vag, confuz]
wuschelig [ugs.] [Haar: dicht und stark gelockt]
cârlionțat {adj}
fassen [ergreifen und festhalten]
a apuca [a prinde]
petzen [ugs.] [vor allem unter Kindern und Jugendlichen]
a pârî [între copii și adolescenți]
stranden [z. B. mit einem Schiff auf Grund laufen und festsitzen]
a eșua [a se împotmoli: ex. o navă]naut.
überschießen [auch ugs. und fig. Ideen, Pflanzen]
a exagera
schmarotzen [biol. und fig.]
a parazita [biol. și fig.]
beschatten [geh.] [Schatten geben (und vor der Sonne schützen)]
a umbri
dopsen [regional] [Ball etc.: aufprallen und hochspringen]
a ricoșa [minge]
ehebrechen [nur im Infinitiv und 1. Partizip gebräuchlich]
a comite un adulter
jdn. beschatten [heimlich verfolgen und beobachten]
a urmări pe cineva
stabhochspringen [meist nur im Infinitiv und Partizip]
a sări cu prăjinasport
wettern [ugs.] [laut und heftig schimpfen]
a face scandal
Nagel {m} [an Füßen und Händen]
unghie {f}
Kreide {f} [zum Schreiben und Malen]
cretă {f} [pentru scris și desenat]arhi.artăeduc.
Band {n} [elastisches und dehnbares Gewebe]
ligament {n}anat.
Einstand {m} [Beginn eines Abeitsverhältnisses] [insbes. österr. und südd.]
debut {n} [începerea unui contract de muncă]
[Milch-, Eier-, und Fleischspeisen]
frupt {n}gastr.
{n} [erster Buchstabe des lateinischen und des kyrillischen Alphabets]
{m} [prima literă a alfabetului latin și chirilic]fonet.
Abrisshaus {n} [Haus, das nur gekauft wird, um es abzureißen und durch einen teureren Neubau zu ersetzen]
casă {f} de demolatconstr.imob.urban
Ährenkranz {m} [als Bestandteil vieler Flaggen und Wappen sozialistischer Staaten]
cunună {f} de spice [pe stemă]pol.
Buffet {n} [bes. österr. und schweiz.]
bufet {n}gastr.mobilă
Caş {m} [ein rumänischer Frischkäse bzw. Quark aus Schafsmilch und gelegentlich aus Kuhmilch]
caș {n}gastr.
Cotrimoxazol {n} [Trimethoprim und Sulfamethoxazol im Dosisverhältnis 1:5]
cotrimoxazol {n} [trimetoprim și sulfamethoxazol în proporție de 1:5] [Biseptol®]farm.
Department {n} [Fachbereich an amerikanischen und britischen Universitäten]
secție {f} [în cadrul universităților din SUA și Anglia]
Erzgebirge {n} [Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen]
Munții {pl} Metaliferi [masiv muntos la granița între Saxonia și Boemia]geogr.
Halsband {n} [für Hunde und Katzen]
zgardă {f} [pentru câini și pisici]
Hirtensalat {m} [aus Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln und Petersilie]
salată {f} ciobăneascăgastr.
Hub {m} [Weg, den der Kolben im Zylinder von Kolbenmaschinen bei einem Hin- und Hergang zurücklegt]
cursă {f} a pistonuluitech.
Klavierkonzert {n} [Konzert für Klavier und Orchester]
concert {n} pentru pian și orchestrămuz.
Kurkuma {f} [Gelbwurzel und Gewürz]
curcuma {f} [plantă și condiment]botgastr.
Lebensborn {m} [von der SS getragener und staatlich geförderter Verein während des 3. Reiches]
fântâna {f} vieții [experiment nazist având ca scop perpetuarea rasei superioare]ist.
Neapel {n} [Hauptstadt der Region Kampanien und der Provinz Neapel]
Napoli {m}geogr.
Rückläufer {m} [wiederverpackte Retouren und verkauft als Neuware]
produs {n} resigilatcom.
Schatzkanzler {m} [Finanz- und Wirtschaftsminister]
Ministrul {m} Finanțelor și Economiei [Marea Britanie]admin.econ.
Schland {n} [ugs. und hum. für: Deutschland]
Germania {f}
Schrank {m} [große und breite Person] [ugs.]
huidumă {f} [fam.]
Solitär {m} [besonders schöner und großer, einzeln gefasster Brilliant]
solitar {n} [piatră prețioasă în special diamant de mare valoare, montată singură la o bijuterie]
Sonnabend {m} <Sa., Sbd.> [bes. nordd. und ostmitteld.]
sâmbătă {f}
Terror {m} [Verbreitung von Angst und Schrecken mittels Gewalt]
teroare {f}
Tiramisu {n} [aus Mascarpone und in Kaffee getränkten Biskuits hergestellte Süßspeise]
tiramisù {n} [desert italian din cremă Mascarpone și pișcoturi înmuiate ușor în cafea]gastr.
Trennung {f} [von Tisch und Bett]
separare {f} de corpjur.
Turin {n} [Hauptstadt der Region Piemont und der Provinz Turin]
Torino {m}geogr.
Uranier {m} [veraltet, sehr selten, neben Urning und Uranist: Homosexueller]
uranist {m}
Urdă {m} [rumänischer Frischkäse und Molkenkäse aus Schafs-, Ziegen- oder Kuhmilch, ähnelt dem Ricotta]
urdă {f}gastr.
Vierauge {n} [ugs.] [pej. und hum. für: Brillenträger]
ochelarist {m} [pop.]
Vierauge {n} [ugs.] [pej. und hum. für: Brillenträgerin]
ochelaristă {f} [pop.]
Völkerfrühling {m} [Ludwig Börne] [Schlagwort für den Kampf um die Freiheit und nationale Einheit in allen europäischen Staaten]
primăvara {f} popoarelor [1848]ist.
Wasserhaushalt {m} [Wasseraufnahme und -abgabe in einem Organismus]
metabolism {n} al apeibiol.
Westberlin {n} [westlicher Teil Berlins und offizielle Bezeichnung der DDR-Führung]
Berlinul {n} de Vest [denumire oficială între 1949-1990]ist.pol.
Wirkfaktor {m} [bei sinusförmigen Strömen und Spannungen]
factor {m} de putereelectr.fiz.tech.
Zielpublikum {n} [bes. österr. und schweiz.]
public {n} țintă
sich suhlen [vom Rot- und Schwarzwild]
a se bălăci [despre porci, cerbi, mistreți] [a se tăvăli în noroi]
über etw. beraten [gemeinsam überlegen und besprechen]
a discuta despre ceva
PBT-Stoff {m} [persistent, bioakkumulierend und toxisch]
substanță {f} PBT [persistentă, bioacumulabilă și toxică]
Transatlantisches Freihandelsabkommen {n} [auch: TTIP-Abkommen] [offiziell: Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft]
Parteneriatul {n} transatlantic pentru comerț și investițiiecon.pol.UE
Gell? / Gelle? / Gelt? [landschl., bes. südd. und österr.: Nicht wahr?]
Nu-i așa?
kaiserlich und königlich <k. u. k.> [von: Kaiser von Österreich und König von Ungarn, 1867-1918]
imperial și regal {adj}ist.
mit jdm. Tacheles reden [ugs.] [mit jdm. offen und ehrlich reden]
a vorbi pe șleau cu cineva [pop.]idiom
das Dach {n} der Welt [Hochland von Tibet und Pamir]
acoperișul {n} lumiigeogr.
Einigkeit und Recht und Freiheit [Anfang der deutschen Nationalhymne]
unitate și dreptate și libertate [începutul imnului național german]
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
Eu sunt Calea, Adevărul și Viața.bibl.citatrelig.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Rumänisch-Wörterbuch (Dicţionar german-român) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten