Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Deutsch-Schwedisch-Übersetzung für: [dem]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Schwedisch-Deutsch-Wörterbuch: [dem]

vor [+Dat.] [zeitlich] [z. B. vor dem Marathon]
inför {prep} [som förberedelse för]
Gesundheit! [nach dem Niesen]
Prosit!
aufwärtsziehend [aus dem Meer zur Laichablage in die Flüsse ziehend]
anadrom [fisk som vandrar uppför floder]fiskezool.
daher [aus dem Grund]
förty {adv} [åld.] [därför, av den anledningen]
dann [in dem Fall]
i så fall {adv}
darum [aus dem Grund]
förty {adv} [åld.] [därför, av den anledningen]
därföre {adv} [åld.] [därför, av den anledningen]
eingefroren [auch fig.: auf dem augenblicklichen Stand belassen; gesperrt]
frusen {adj} [även bildl.: fastläggd på befintlig nivå; spärrad]
eingefroren [tiefgefroren] [auch fig.: auf dem augenblicklichen Stand belassen; gesperrt]
fryst {adj} [även bildl.: fastläggd på befintlig nivå; spärrad]livsmed.mat.
einzeln [einer nach dem anderen]
en i sänder {adv}
nacheinander [einer nach dem anderen]
en i sänder {adv}
schnurstracks [ugs.] [direkt, auf dem schnellsten Weg]
raka vägen {adv}
zünftig [zu einer Zunft, den Zünften gehörend; mit dem Zunftwesen zusammenhängend]
skråmässig {adj}
(etw.Akk.) schneiden [mit dem Messer]
att skära (ngt.)
schnappen [mit dem Maul]
att nafsa
ausweisen [aus dem Land]
att utvisajur.
schlüpfen [aus dem Ei]
att kläcka [bryta igenom skalet på ett ägg]orn.zool.
lenzen [leer pumpen; mit kleinster Segelfläche vor dem Sturm laufen]
att länsa [tömma en båt på vatten; segla med vinden i ryggen]sjöf.
jdn./etw. stoßen [mit den Hörnern oder dem Kopf]
att stånga ngn./ngt.
fischen [mit dem Kescher]
att håvafiske
stürzen [aus dem Amt entfernen]
att fälla [tvinga att avgå]pol.
drillen [exerzieren, militärisch ausbilden; mit dem Drillbohrer bohren ]
att drilla [exercera, utbilda militärt; borra med drillborr]
entlassen [aus dem Krankenhaus]
att skriva ut [från sjukhus]med.
etw.Akk. abschneiden [mit dem Messer]
att skära av ngt.
etw.Akk. heraufholen [aus dem Wasser] [auch fig.]
att håva upp ngt. [även bildl.]
etw.Akk. herausholen [aus dem Wasser]
att håva upp ngt.
etw. straffen [mit dem Ziel der Verbesserung umstrukturieren]
att strukturera upp ngt.
füßeln [regional] [mit den Füßen unter dem Tisch Berührung suchen]
att tåflirta [vard.]
att tåflörta [vard.]
jdn. abhorchen [mit dem Stethoskop]
att lyssna på ngn. [med stetoskop]med.
jdn. abhören [mit dem Stethoskop]
att lyssna på ngn. [med stetoskop]med.
jdn. entlassen [aus dem Gefängnis]
att frige ngn.
att frigiva ngn. [äldr.]
jdn. schocken [mit dem Elektroschocker]
att zappa ngn. [vard.] [om elpistol]vapen
landen [auf dem Boden aufsetzen]
att ta markluftf.
stöbern [ugs.] [z. B. auf dem Flohmarkt]
att botanisera [t.ex. på mässan]
umknicken [mit dem Fuß]
att trampa snett
würfeln [mit dem Würfel]
att kasta tärningspel
Tritt {m} [Tritt mit dem Fuß]
spark {u} [stöt med foten]
Häuschen {n} [auf dem Lande]
torp {n}
Hieb {m} [mit dem Stock oder der Peitsche]
rapp {n}
Holz {n} [aus dem Sägewerk]
virke {n}bygg.material
Schlag {m} [mit dem Stock oder der Peitsche]
rapp {n}
[geschmückter Miet-Lkw, mit dem eine Abschlussklasse am letzten Schultag traditionell durch die Stadt fährt, um auf der offenen Ladefläche lautstark das Ende der Schulzeit zu feiern]
studentflak {n}
Absacker {m} [ugs.] [alkoholisches Getränk vor dem Schlafengehen]
sängfösare {u}
Fensterrahmen {m} [meist beweglich angebrachter innerer Rahmen, in dem die Glasscheiben befestigt sind]
fönsterbåge {u}bygg.
Stoppeln {pl} [nach dem Mähen stehen gebliebener Rest des Halms] [ugs.: Bartstoppeln]
stubb {u} [t.ex. skägg, säd]
Värmländer {m} [Mann aus dem Värmland]
värmlänning {u} [manlig]etn.
Wellenbrecher {m} [dem Uferschutz dienende Anlage]
vågbrytare {u}bygg.
Wendepunkt {m} [Zeitpunkt, zu dem eine Wende eintritt]
brytpunkt {u} [vändpunkt]
[Ausflug in die Natur am frühen Morgen zur Frühlingszeit, mit dem Ziel den Kuckuck zu hören. Häufig verbunden mit einem Freiluftgottesdienst am Christi Himmelfahrtstag]
gökotta {u}
[Fastfood oder anderes Essen, das man nach dem Feiern und meistens im angetrunkenen Zustand auf dem Heimweg isst]
fyllekäk {n} [vard.]
[gebratenes Stück Fleisch, das auf einem Holzbrett gebraten und serviert wird, eingebettet in auf dem Brett gratinierte Herzoginkartoffeln und diversen Gemüsen; häufig mit Sauce béarnaise angerichtet]
plankstek {u}mat.
[humoristischer schwedischer Volkstanz, bei dem zwei Männer miteinander tanzen]
oxdans {u}dans
[Schiff aus dem 17. Jahrhundert]
1600-talsskepp {n}hist.sjöf.
[schwedisches Versteck- und Fangspiel, in dem von einem Lager ein Gegenstand versteckt wird. Das gegnerische Lager muss Gegenspieler fangen um Hinweise auf den Ort des Verstecks zu bekommen]
röda vita rosen {u}lek.spel
[Wahlsystem, bei dem jede/r Stimmberechtigte eine Plus- und eine Minusstimme hat]
nettokrati {u}pol.
Allerheiligen {n} [der Samstag zwischen 31. Okt. und 6. Nov., an dem in Schweden Allerheiligen gefeiert wird]
alla helgons dag {u}relig.
Ausreißer {m} [ugs.] [jemand, der aus dem Haus weggelaufen ist]
rymling {u}
Bibliotheksstuhl {m} [schwedischer Stuhl aus dem 18. Jh., auf den man rittlings sitzt, mit Tischplatte zur Buchablage, pferdeförmig]
plugghäst {u}inred.
Bund {m} [Querleiste auf dem Griffbrett von Saiteninstrumenten]
bandstav {u}mus.
greppband {n}mus.
band {n} [greppband på stränginstrument]mus.
tvärband {n} [greppband på stränginstrument]mus.
Eigengewächs {n} [fig.] [Spieler aus dem eigenen Nachwuchs]
egen produkt {u} [bildl.] [om person]sport
Eisdorn {m} [Sicherheitsausrüstung für Aktivitäten auf dem Eis]
isdubbar {pl}sport
Fließen {n} [aus dem Wasserhahn]
skval {n} [från kranen]
Fußtritt {m} [Tritt mit dem Fuß]
fotspark {u} [spark med foten]sport
Geburtshaus {n} [Wohnhaus, in dem eine (berühmte) Person geboren ist]
födelsehem {n}
Geifer {m} [aus dem Mund fließender Speichel]
fradga {u} [vid munnen]
Germanist {m} [Wissenschaftler auf dem Gebiet der Germanistik]
germanist {u}arbeteling.vetens.
Germanistin {f} [Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der Germanistik]
germanist {u} [kvinnlig]arbeteling.vetens.
Gretchenfrage {f} [Frage nach einem heiklen Punkt, der dem Befragten unangenehm ist]
[knivig fråga vars svar är otrevligt för den frågade]
Hebraismus {m} [aus dem Hebräischen abgeleitetes Wort]
hebraism {u}ling.
Hochzeitstag {m} [Tag, an dem die Hochzeit stattfindet]
vigseldag {u}
Jahrgang {m} [auf dem Gymnasium]
ring {u} [årskurs i gymnasiet]underv.
Jahrgangsstufe {f} [auf dem Gymnasium]
ring {u} [årskurs i gymnasiet]underv.
Kartenraum {m} [Raum, in dem Landkarten aufbewahrt werden]
kartrum {n}
Klasse {f} [Klassenstufe auf dem Gymnasium]
ring {u} [årskurs i gymnasiet]underv.
Klassenstufe {f} [auf dem Gymnasium]
ring {u} [årskurs i gymnasiet]underv.
Kofferraumflohmarkt {m} [Flohmarkt, bei dem vor dem Kofferraum der Autos die Waren angeboten werden]
bagageloppis {u}
bakluckeloppis {u}
Lebensraum {m} [Raum, in dem sich jd. bewegen und entfalten kann]
livsutrymme {n}
Messraum {m} [Raum, in dem Messungen durchgeführt werden]
mätrum {n}ind.tek.vetens.
Pferdekuss {m} [ugs.] [Bluterguss, der durch einen kurzen, kräftigen Stoß mit dem Knie gegen jds. Oberschenkel hervorgerufen wurde]
blåmärke {n} [orsakad av en stöt med knäet mot låret]med.
Pferdekuss {m} [ugs.] [Bluterguss, der durch einen Stoß mit dem Knie gegen jds. Oberschenkel hervorgerufen wurde]
blodutgjutning {u} [orsakad av en stöt med knäet mot låret]med.
Port {m} [Schnittstelle, die ein peripheres Gerät mit dem Bus verbindet]
port {u} [fysisk eller logisk ingång till dator]inform.
Randbemerkung {f} [Notiz auf dem Rand eines Textes]
marginalanteckning {u}
marginalanmärkning {u}
Resandefolket {n} [fahrendes Volk; historische Bevölkerungsgruppe in Schweden und Norwegen mit dem Merkmal der Dauermigration]
resandefolket {n} [best. f.]hist.sociol.
Rost {m} [auf dem Grill / im Backofen]
rost {u} [på grillen / i ugnen]
Schlaftrunk {m} [alkoholisches Getränk vor dem Schlafengehen]
sängfösare {u}
Schlummertrunk {m} [alkoholisches Getränk vor dem Schlafengehen]
nattfösare {u}
sängfösare {u}
Segelregatta {f} [auf dem offenen Meer]
havskappsegling {u}sjöf.sport
Sommerfrische {f} [veraltend] [Sommerurlaub auf dem Land, an der See, im Gebirge]
sommarsemester {u} [på landet, vid havet eller i fjällen]
Sommerfrische {f} [veraltend] [Urlaubsort auf dem Land, an der See oder im Gebirge]
sommarnöje {n}
Stapel {m} [während eines Kartenspiels, von dem neue Karten gezogen oder alte abgelegt werden]
talong {u} [hög med spelkort]spel
Tatort {m} [Ort, an dem jemand ermordet wurde]
mordplats {u}
Värmländerin {f} [Frau aus dem Värmland]
värmlänning {u} [kvinnlig]etn.
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung