Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   ES   IS   RU   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Tysk-svensk ordbok

Deutsch-Schwedisch-Übersetzung für: [zur]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Schwedisch-Deutsch-Wörterbuch: [zur]

verwandt [zur selben Familie gehörend]
släkt {adj} [oböjl.]
gustavianisch [klassizistischer Stil Schwedens zur Zeit Gustav III und Gustav IV. Adolf]
gustaviansk {adj} [om stil]arki.inred.konst
abwärtsziehend [aus den Flüssen zur Laichablage ins Meer ziehend]
katadrom {adj} [fisk med en livscykel som inleds med att de kläcks i saltvatten, migrerar till sötvatten, återvänder till och slutligen leker i saltvatten]fiskezool.
aufwärtsziehend [aus dem Meer zur Laichablage in die Flüsse ziehend]
anadrom [fisk som vandrar uppför floder]fiskezool.
ausgewachsen [zur vollen Größe herangewachsen]
fullvuxen {adj}
färdigvuxen {adj}
geerdet [elektr. Strom zur Erde leitend]
jordad {adj}elektr.
einsehen [verstehen, zur Einsicht kommen]
att inse
finanzieren [finanzielle Mittel zur Verfügung stellen]
att finansierafin.
jdn. engagieren [zur Erledigung einer best. Aufgabe anstellen]
att leja ngn. [anställa för ett visst arbete]
att städsla ngn. [åld.] [tillfälligt anlita ngn.]
werden [zur Bildung des Futurs]
att skola [att komma att]
vorlegen [zur Entscheidung; veröffentlichen]
att framlägga [lämna åt ngns. beslut; offentliggöra]
(jdm.) etw.Akk. zurückstellen [für einen bestimmten Kunden zur Seite stellen und aufbewahren]
att lägga undan ngt. (åt ngn.) [reservera]
att ställa undan ngt. (åt ngn.) [reservera]
att reservera ngt. (åt ngn.) [lägga undan]
austreten [ugs.] [zur Toilette gehen]
att gå på toaletten
blaumachen [ugs.] [nicht zur Arbeit gehen]
att skolka från arbetetarbete
att fira från jobbet [vard.]arbete
entspannen [zur Ruhe kommen, relaxen]
att varva ned [bildl.] [koppla av]
att varva ner [bildl.] [koppla av]
erden [elektr. Strom zur Erde leiten]
att jordaelektr.
etw.Akk. bereitstellen [zur Verfügung stellen]
att upplåta ngt.
etw.Akk. unterstellen [zum Schutz, zur Aufbewahrung]
att ställa undan ngt. [för att skydda, bevara]
etw.Akk. wegstellen [zum Schutz, zur Aufbewahrung unterstellen]
att ställa undan ngt. [för att skydda, bevara]
hineinspielen [zur Geltung kommen]
att spela in [ha betydelse]
jdm. helfen [zur Hand gehen]
att gå ngn. till handa
jdn. anheuern [ugs.] [zur Erledigung einer best. Aufgabe anstellen]
att städsla ngn. [åld.] [tillfälligt anlita ngn.]
jdn. auffressen [ugs.] [fig.] [bis zur Erschöpfung beanspruchen]
att äta upp ngn. [vard.] [bildl.] [att trötta ngn.]idiom
jdn. belangen [zur Verantwortung ziehen, verklagen]
att lagföra ngn.jur.
vorlegen [zur Entscheidung oder Begutachtung]
att underställa [framlägga]
werfen [Junge zur Welt bringen]
att föda [om däggdjur]zool.
att få ungar [om däggdjur]zool.
Stichwort {n} [zur Gedächtnisstütze]
stödord {n}
Geburt {f} [das zur Welt Kommen] [auch fig.]
födelse {u} [även bildl.]biol.med.
Starenkasten {m} [ugs.] [Gerät zur Messung der Geschwindigkeit]
hastighetskamera {u}traf.
fartkamera {u}traf.
plåtpolis {u} [vard.] [trafiksäkerhetskamera]traf.
Aufgabe {f} [zur Übung]
övningsuppgift {u}
Schindel {f} [aus Holz; zur Dacheindeckung, regional auch zur Fassadenverkleidung]
spån {n} [byggmaterial för taktäckning och fasadbeklädnand]bygg.
[Markierung von Bäumen zur Abholzung]
stämpling {u} [det att välja ut träd för avverkning]skog.
[Voraussetzung zur Anwendung eines Gesetzes]
rekvisit {n}jur.
Brechdurchfall {m} [zur Winterzeit]
vinterkräksjuka {u}med.
Dorfverein {f} [Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft]
byalag {n}
Finanzen {pl} [ugs.] [Geld, das jemand zur Verfügung hat]
tillgångar {pl} [om pengar]fin.
Kriegsschiff {n} [größtes schwedisches Kriegsschiff zur Zeit Gustav Adolfs II]
regalskepp {n}arkeo.mil.sjöf.
Plakette {f} [Namensschild meist mit Nadel zur Befestigung an der Kleidung]
bricka {u} [som kan fästas t.ex. på klädesplagg]
[Ausflug in die Natur am frühen Morgen zur Frühlingszeit, mit dem Ziel den Kuckuck zu hören. Häufig verbunden mit einem Freiluftgottesdienst am Christi Himmelfahrtstag]
gökotta {u}
[mit Hilfe von Svagdricka, Zucker, Gewürzen, Hefe und weiteren Zutaten selbst zur Gärung angesetzter Glögg]
dunderglögg {u}mat.
[Rat zur Prüfung von Gesetzesvorlagen vor der Behandlung im Reichstag]
Lagrådet {n} [best. f.]pol.
[Zentraler Medizinischer Disziplinarausschuss, Regierungsbehörde zur Fehlersuche]
hälso- och sjukvårdens ansvarsnämnd {u} <HSAN>förv.med.
Abdichtung {f} [Bauteil zur Abdichtung]
packning {u} [tätning]tek.
Abstrich {m} [zur Gewebeuntersuchung]
cellprov {n}med.
Ausschlussverfahren {n} [Rechtshandlungen zur Verbannung eines Mitglieds aus einer Vereinigung, Institution oder von einer Veranstaltung]
uteslutningsförfarande {n}
uteslutningsprocess {u} [uteslutningsförfarande]
Bemessungsbetrag {m} [auf Grundlage der Enwicklung der Verbraucherpreise festgesetzt zur Berechnung versch. Geldleistungen]
prisbasbelopp {n} [basbelopp]fin.
Bewegung {f} [größere Anzahl von Menschen, die sich zur Durchsetzung eines gemeinsamen Zieles zusammengeschlossen haben]
folkrörelse {u}hist.pol.sociol.
Bibliotheksstuhl {m} [schwedischer Stuhl aus dem 18. Jh., auf den man rittlings sitzt, mit Tischplatte zur Buchablage, pferdeförmig]
plugghäst {u}inred.
Bouldermatte {f} [transportable Matte zur Sturzsicherung beim Bouldern]
crash pad {u} [landningsmadrass för att skydda vid fall]sport
Brotbeutel {m} [zur Aufbewahrung]
brödpåse {u}
Crashpad {n} [transportable Matte zur Sturzsicherung beim Bouldern]
crash pad {u} [landningsmadrass för att skydda vid fall]sport
Dichtung {f} [Bauteil zur Abdichtung]
packning {u} [tätning]tek.
Einkaufskorb {m} [Eigentum des Geschäfts zur Benutzung durch den Kunden]
kundkorg {u}handel
Einlegeplatte {f} [zur Verlängerung eines Ausziehtisches]
iläggningsskiva {u} [vid bord]inred.
Füllung {f} [Masse, die zur Anreicherung in bestimmte Speisen hineingefüllt wird]
inkråm {n} [innehåll som finns i en bakelse eller maträtt]mat.
Futterhäuschen {n} [zur Fütterung für Vögel]
fågelmatare {u} [i form av ett litet hus]orn.
Garm {m} [Hund der nordischen Mythologie, der den Eingang zur Unterwelt Hel bewacht]
Garm {u}mytol.
Gästezimmer {n} [Vermietung] [oft ein Zimmer, das für Gäste einer Wohnanlage zur Verfügung steht]
uthyrningsrum {n}fast.
Gastroenteritis {f} [zur Winterzeit]
vinterkräksjuka {u}med.
Hospiz {n} [Einrichtung zur Pflege und Betreuung Sterbender]
hospis {n}med.
hospice {n}med.
Juno {m} [ugs.] [meist nur in gesprochenem Deutsch zur Vermeidung einer Verwechslung mit "Juli"]
juni {u} <jun.>
sommarmånad {u} [åld.] [juni]
midsommarmånad {u} [åld.] [juni]
Krankenstand {m} [österr.] [südd.] [wegen Krankheit z.B. nicht zur Arbeit gehen]
sjukledighet {u}arbete
Legeapparat {m} [zur Eiablage]
ovipositor {u}entom.fiske
äggläggningsrör {n} [ovipositor]entom.fiske
Legebohrer {m} [zur Eiablage]
ovipositor {u} [som borrar]entom.fiske
äggläggningsrör {n} [ovipositor som borrar]entom.fiske
Legeröhre {f} [zur Eiablage]
äggläggningsrör {n} [ovipositor]entom.fiske
Legestachel {m} [zur Eiablage]
ovipositor {u} [som borrar]entom.fiske
äggläggningsrör {n} [ovipositor som borrar]entom.fiske
Maische {f} [zum Bierbrauen und zur Alkoholdestillation]
mäsk {u} [öl- och brännvinframställning]
Meiler {m} [zur Holzkohle- und Teergewinnung]
mila {u}
Milchreis {m} [serviert zur Weihnachtszeit]
julgröt {u}mat.
tomtegröt {u} [risgrynsgröt]mat.
Nebeldunst {m} [zur See]
mist {u}sjöf.
Partner {m} [zur Zusammenarbeit]
samarbetspartner {u}
Partnerin {f} [zur Zusammenarbeit]
samarbetspartner {u} [kvinnlig]
Påskmust {m} [spezielle Limonade zur Osterzeit]
påskmust {u}mat.
Scheiterhaufen {m} [zur Feuerbestattung]
likbål {n}
Schlaftablette {f} [zur Behandlung von Einschlafstörungen]
insomningstablett {u}farmacimed.
Sprieß {m} [zur Dach-, Deckenstützung]
takstötta {u}bygg.
Sterbehaus {n} [Einrichtung zur Pflege und Betreuung Sterbender]
hospis {n}med.
hospice {n}med.
Strich {m} [salopp] [Gegend, in der sich Frauen oder Männer aufhalten, um sich zur Prostitution anzubieten]
horkvarter {n} [vulg.]
Strich {m} [salopp] [Straße, in der sich Frauen oder Männer aufhalten, um sich zur Prostitution anzubieten]
horgata {u} [vulg.]
Waschkorb {m} [zur Aufbewahrung von Kleidung]
klädkorg {u}klädsel
Waschkorb {m} [zur Aufbewahrung von Wäsche]
tvättkorg {u}klädsel
zur Durchsicht [zur Prüfung]
till påseende {adv}
nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Schwedisch-Wörterbuch (Tysk-svensk ordbok) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung