Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Þýsk-íslensk orðabók

Deutsch-Isländisch-Übersetzung für: sinn
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Isländisch-Deutsch-Wörterbuch: sinn
PRON   sinn | sín | sitt | sínir | sínar | sín
NOUN   sinn | sinnið | sinns | sinn
sinn {pron}
ihr
sein
sinn {hv}
Mal {n}
sinn hvor {pron}
zwei verschiedene
sinn líki {pron}
ihresgleichen
seinesgleichen
um sinn {adv}
vorerst
fyrst um sinn {adv}
vorerst
vorläufig
zunächst [vorläufig]
í annað sinn {adv}
zum zweiten Mal
í fyrsta sinn
das erste Mal
í fyrsta sinn {adv}
zum ersten Mal
í hvert sinn {adv}
jedes Mal
í síðasta sinn {adv}
zum letzten Mal
í þetta sinn {adv}
diesmal
að afskrá bílinn sinn
sein Auto abmelden
að efla vígbúnað sinn
nachrüsten
að fá sinn hluta
abbekommen [seinen Anteil erhalten]
að skoða hug sinn
sich prüfen
að slökkva þorsta sinn
seinen Durst löschen
að viðurkenna ósigur sinn
sich geschlagen geben
Allt gengur sinn vanagang.
Alles geht seinen gewohnten Gang.
Bóndinn plægir akur sinn.
Der Bauer pflügt sein Feld.
Greifinn missti einkason sinn.
Der Graf verlor seinen einzigen Sohn.
Hann sveik vin sinn.
Er hat seinen Freund verraten.
Hann tók frakkann sinn.
Er nahm seinen Mantel.
Hún niðurlægði vin sinn.
Sie hat ihren Freund gedemütigt.
Kona elskar manninn sinn.
Eine Frau liebt ihren Mann.
Köngulóin spinnur vef sinn.
Die Spinne spinnt ihr Netz.
Köngulóin spinnur vefinn sinn.
Die Spinne spinnt ihr Netz.
að eiga sinn þátt í e-u
an etw.Dat. seinen Anteil haben
að fá sinn skerf (af e-u)
seinen Teil (von etw.) abbekommen
að kalla e-n á sinn fund
jdn. einbestellen
að láta e-n sigla sinn sjó
jdn. sausen lassen
að muna sinn fífil fegri
schon bessere Zeiten gesehen haben
að nýta sér rétt sinn
sein Recht wahrnehmen
að setja e-ð á sinn stað
etw. an seinen Platz stellen
að setja svip sinn á e-ð
etw. prägen [fig.]
að sýna mátt sinn (með e-u)
(mit etw.) auftrumpfen [Stärke zeigen]
að sýna styrk sinn (með e-u)
(mit etw.) auftrumpfen [Stärke zeigen]
að taka e-n í faðm sinn
jdn. in die Arme nehmen
að taka e-n undir verndarvæng sinn
jdn. in Schutz nehmen
jdn. unter seinen Schutz stellen
Á þessu kvöldi elskaði hann hana í fyrsta sinn.
An diesem Abend hat er sie zum ersten Mal geliebt.
Alexandra elur upp son sinn ein.
Alexandra erzieht ihren Sohn allein.
Bílstjórinn gat ekki lengur stöðvað bílinn sinn.
Der Fahrer kriegte seinen Wagen nicht mehr zum Stehen.
Dagmar selur kunningjakonu sinni gamla bílinn sinn.
Dagmar verkauft ihrer Bekannten ihr altes Auto.
Dýrið hefur flúið í hellinn sinn.
Das Tier hat sich in seine Höhle geflüchtet.
Ég þarf að hafa óreglulegu sagnirnar einu sinn enn yfir aftur.
Ich muss die unregelmäßigen Verben noch einmal wiederholen.
Elísabet getur alltaf reitt sig á son sinn.
Elisabeth kann sich immer auf ihren Sohn verlassen.
Filisteinn formælti Davíð við guð sinn.
Der Philister fluchte dem David bei seinem Gott.
Foreldrarnir hafa alið son sinn upp til að verða að dugmiklum manni.
Die Eltern haben ihren Sohn zu einem tüchtigen Menschen erzogen.
Fuglarnir sungu glaðlega sönginn sinn.
Die Vögel zwitscherten fröhlich ihr Lied.
Fyrst um sinn getum við bara beðið.
Zunächst können wir nur warten.
Hann á vingott við ritarann sinn.
Er hat was mit seiner Sekretärin.
Hann dregur bangsann sinn fram undan sófanum.
Er zieht seinen Teddy unter dem Sofa vor.
Hann er harðákveðinn í að láta draum sinn rætast.
Er ist fest entschlossen, seinen Traum zu verwirklichen.
Hann fer með bílinn sinn eins og dýrgrip! - Engin nema hann má nota hann.
Der hat sich vielleicht mit seinem Auto! - Niemand außer ihm darf es benutzen.
Hann gekk óttalaus á hólm við andstæðing sinn.
Er ist seinem Gegner furchtlos entgegengetreten.
Hann getur hæglega þóst vera bróðir sinn.
Er kann sich ohne Weiteres als sein Bruder ausgeben.
Hann heldur fast við ásetning sinn.
Er bleibt bei seinem Vorsatz.
Hann hitti félaga sinn á götunni.
Er hat einen Kollegen auf der Straße getroffen.
Hann kallaði hundinn sinn fram undan rúminu.
Er rief seinen Hund unter dem Bett hervor.
Hann kaus heldur að láta lögfræðinginn sinn tala.
Er zog es vor, seinen Anwalt reden zu lassen.
Hann klagaði samnemanda sinn fyrir kennaranum.
Er hat seinen Mitschüler beim Lehrer verpetzt.
Hann kom upp um vin sinn.
Er hat seinen Freund verraten.
Hann lánar öðrum helst ekki bílinn sinn.
Er gibt sein Auto nicht gern (für andere) her.
Hann lét tilfinningarnar ná tökum á sér í rifrildinu og lamdi bróður sinn.
Er ließ sich dazu hinreißen, im Streit seinen Bruder zu schlagen.
Hann lítur nánast á hann sem son sinn.
Er betrachtet ihn quasi als seinen Sohn.
Hann missir af tækifærinu að hringja í vin sinn fyrir brottförina.
Er verpennt die Gelegenheit, seinen Freund vor der Abfahrt noch anzurufen.
Hann reyndi að hrífa yfirmann sinn með góðri frammistöðu.
Er versuchte seinen Chef mit guten Leistungen zu beeindrucken.
Hann seldi bílinn sinn fyrir 5000 evrur til nágranna síns.
Er hat sein Auto für 5000 Euro an seinen Nachbarn verkauft.
Hann seldi konunni bílinn sinn.
Er hat der Frau seinen Wagen verkauft.
Hann setti stólinn sinn við hliðina bekknum.
Er stellte seinen Stuhl neben die Bank.
Hann slóst við vin sinn.
Er schlug sich mit seinem Freund.
Hann studdist við stafinn sinn.
Er stützte sich auf seinen Stock.
Hann þarf fyrst um sinn að vinna úr skilnaðinum við kærustuna.
Er muss die Trennung von seiner Freundin erst einmal verarbeiten.
Honum var gefið að sök að hafa svikið viðskiptavin sinn.
Man hat ihn beschuldigt, den Kunden betrogen zu haben.
Hún brennir sinn leir sjálf.
Sie brennt ihre Keramik selber.
Hún eggjar mann sinn að drepa hann.
Sie stiftet ihren Mann an, ihn zu töten.
Hún er búin að selja bílinn sinn.
Sie hat ihr Auto verkauft.
Hún er gröm út í yfirmann sinn.
Sie ist sauer auf ihren Chef.
Hún er þekkt fyrir metnað sinn.
Sie ist bekannt für ihren Ehrgeiz.
Hún forðast fyrri kærasta sinn.
Sie geht ihrem früheren Liebhaber aus dem Weg.
Hún greip frakkann sinn og fór.
Sie schnappte sich ihren Mantel und ging.
Hún hefur yfirgefið mann sinn.
Sie hat sich von ihrem Mann getrennt.
Hún hélt fast við þann framburð sinn að hún hefði aldrei séð konuna.
Sie bestand auf ihrer Aussage, dass sie die Frau nie gesehen hatte.
Hún læsti bakpokann sinn í geymsluhólfi á brautarstöðinni.
Sie schloss ihren Rucksack am Bahnhof in ein Schließfach ein.
Hún lemur stundum bróður sinn.
Sie haut manchmal ihren Bruder.
Hún slekkur þorsta sinn með vatni.
Sie löscht ihren Durst mit Wasser.
Hún stakk óvart litla bróður sinn með nál.
Sie stach ihren kleinen Bruder aus Versehen mit einer Nadel.
Hún tekur föður sinn sér til fyrirmyndar.
Sie hält es mit ihrem Vater.
Hún vill hafa eitthvað fyrir snúð sinn.
Sie will etwas für ihre Mühe haben.
Í þetta sinn er alvara á ferðum.
Diesmal ist es etwas Ernstes.
Ingó hefur mælt sér mót við vin sinn í kvöld.
Ingo hat sich für heute Abend mit seinem Freund verabredet.
Krónprinsessan mun erfa krúnuna eftir föður sinn.
Die Kronprinzessin wird den Thron von seinem Vater erben.
Kumi talaði ekki um klúbbinn sinn.
Kumi redete nicht über ihren Verein.
Lögmaðurinn krafðist sýknu fyrir skjólstæðing sinn.
Der Rechtsanwalt forderte Freispruch für seinen Mandanten.
Móðirin skammast út í son sinn.
Die Mutter schimpft ihren Sohn aus.
nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Isländisch-Wörterbuch (þýsk-íslensk orðabók) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten